Mrs Wellness testet die Dr. Hartard-Physio-Vibbing® Methode

Physiotherapeutische Methoden aus dem Bereich der Schwingungslehre (Vibration) werden eingesetzt, wenn Menschen Schmerzen im Bewegungsapparat haben aufgrund von Muskelverspannungen z.B. im Gesäß, den Oberschenkeln oder im Rücken. Der Münchener Sportwissenschaftler Dr. med. univ. Dr. rer. nat. Manfred Hartard verwendet nach einem ausführlichen Gespräch und einer Erstuntersuchung des Klienten verschiedene aktive und oder passive Behandlungsformen, die beim Menschen Schmerzen beseitigen, gesunde (physiologische) Bewegungsabläufe wiederherstellen und unausgewogene Muskelkraftverhältnisse ausgleichen können, z.B. eine Vibrationsplatte (bei Hüftschmerzen ist die Anwendung im Liegen). Ich zitiere von www.physio-vibbing.de/therapie/
“In Dr. Hartard`s-Physio-Vibbing Konzept steht sowohl das Training mit Vibration, als auch die Behandlung mit Magnetfeldern und deren Vorteile im Fokus der Therapie. Der physiologische Nutzen der Mehrdurchblutung wird nicht nur im Training zur Leistungssteigerung und schnelleren Regeneration genutzt, sondern vor allem bei der Behandlung nach Verletzungen (OPs), degenerativen Prozessen durch Altern (z.B. Arthrose) und zur Steigerung der Durchblutung bei muskulären Dysbalancen, hervorgerufen durch einen herabgesetzten Zellstoffwechsel. Die Duchblutung lässt sich mit diesen Methode um bis zu 30% steigern.” Weitere Informationen über mechanische sowie elektromagnetische Schwingungen/Wellen und den Einsatz in der Physiotherapie könnt Ihr hier nachlesen. Möchtet Ihr diese innovative Form der Physiotherapie selbst kennenlernen, könnt Ihr unter Telefon: (+49) 089 / 35747125 einen ersten Termin für ein Beratungsgespräch vereinbaren.

Mrs Wellness erster Eindruck: schon nach nur einem Behandlungstermin sind hartnäckig verspannte Pomuskeln (z.B. Gluteus maximus, Piriformis-Muskel, Musculus gluteus minimus) spürbar weicher geworden. Viele Menschen sitzen stundenlang täglich auf ihrem Bürostuhl und bewegen sich aufgrund ihrer Arbeitsbelastung einfach viel zu wenig! Der Mensch ist aber seit der Steinzeit auf (tägliche) Bewegung ausgelegt und nicht darauf, sich nur den Po platt zu sitzen ;-)

Einen weiteren Beitrag zu Hüftschmerzen und möglichen Ursachen findet Ihr hier bei Mrs Wellness.

Print Friendly, PDF & Email

Arthrose Schmerzen: Knorpel Verschleiß und/oder muskuläre Verspannungen / Faszienverklebungen?

Volksleiden ARTHROSE

Leidet eine (übergewichtige) Frau unter starken und immer wieder auftretenden Hüft- oder Knieschmerzen, wird dies oft schulmedizinisch als Folge von Abnutzungen an den Gelenken behandelt: mit Schmerztabletten oder gar dem Einbau künstlicher Gelenke, leider treten dann fallweise trotz starker Medikation (Entzündungshemmer oder sogar Opiate), weil sich das Gehirn nicht täuschen lässt und trotz Ersatzteilen (Gelenkersatz) weiterhin Schmerzen auf, woran liegt es?

Die tiefere Ursache der anhaltenden Beschwerden könnte auch in den

Muskelverspannungen und Faszienverklebungen (dem Bindegewebe)

liegen, diese führen bei Fehlstellungen, Fehlbelastungen oder Überbelastungen zu starkem Druck auf die jeweiligen Gelenke!

Durch diverse tägliche Bewegungsübungen können sich Muskelverspannungen lösen, mit einer Faszienrolle kann man Faszienverklebungen mit der Zeit vorsichtig beseitigen, die Schmerzen können so ggfs. reduziert werden.

Buchempfehlung: Dr. med. Petra Bracht und Roland Liebscher-Bracht (Autoren)
Die Arthrose-Lüge: Warum die meisten Menschen völlig umsonst leiden – und was Sie dagegen tun können – Mit dem sensationellen Selbsthilfe-Programm –

Anzeige

Dieses Video erklärt recht anschaulich die Zusammenhänge zwischen Schmerzen, Abnutzungen der Knorpel und Zugspannungen der Muskeln und Faszien an den Gelenken sowie zu Bewegungsübungen bei Arthrose, einer der Volkskrankheiten.




Habt Ihr schon mal ein 45 minütiges Wannenvollbad mit Badezusätzen gegen Muskelschmerzen genommen und wart hinterher deutlich beschwerdefreier? Ist dies ein Hinweis, dass die Schmerzen von Verspannungen kommen? Probiert es einfach aus!

Mrs Wellness empfiehlt die Zusage von mineralischem Basenbad-Pulver zur Reduktion der Übersäuerung des Körpers:
P. Jentschura Meine Base 2750g
Anzeige


tetesept Muskel Entspannung – Revitalisierendes und wohltuendes Gesundheitsbad mit 4 ätherischen Ölen – Badekonzentrat zur Muskellockerung – 2 x 125 ml
Anzeige


tetesept Meeressalz Badezusatz Rücken & Schulter – Badesalz mit ätherischen Ölen bei Schulter- Nacken- und Rückenbeschwerden – lockernd, muskelentspannend – 3er Pack à 600 g

Anzeige


Kneipp Badekristalle Gelenke und Muskel Wohl Arnika, 500 g
Anzeige



Verklebte Faszien kann man regelmäßig vorsichtig mit z.B. diesen Faszienrollen lösen:
Liebscher & Bracht Set: Faszienrolle und Faszienball (je 2 Stück) Zum Faszien-Training von Muskeln, Bindegewebe und Stoffwechsel mit Übungen auf DVD

Anzeige


BLACKROLL Med Faszienrolle – Das Original. (Härtegrad Weich) – Die Softe Selbstmassage-Rolle für die Faszien

Anzeige

Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtümer vorbehalten.


Haftungsausschluß zu den Buchempfehlungen:
Alle Rechte der Texte liegen beim Autor bzw. bei den Autoren. Die Betreiberin dieses Informationsportals für Laien übernimmt keine Haftung für Schäden, die sich aus dem Gebrauch oder etwaigem Missbrauch der hier vorgestellten Heilverfahren und Therapien ergeben.

Print Friendly, PDF & Email

Funktionelles Faszientraining

Fascial Fitness, ein aktueller Trend:

Das Training des Bindegewebes lockert verklebte Faszien auf, das sind die Bindegewebshüllen rund um die Muskeln.
Zu Beginn des Trainings kann das je nach Zustand ganz schön weh tun, wird aber mit der Zeit besser, so die Personal Trainer, die Euch die Dehnungsübungen gerne vorturnen.

Anzeige:
WELLANGO: Unterstützung für optimales Training

Blackroll Selbstmassagerolle (Faszientraining, verschiedene Farben – mit interaktivem Booklet)
Anzeige:

Mit dieser Faszienrolle könnt Ihr auch zuhause die Übungen auf dem Teppich oder auf einer Fitness- bzw. Yogamatte machen, schon regelmäßiges 10minütiges Training verbessert Eure Bindegewebsstrukturen.

Achtet aber beim Kauf einer Faszienrolle auf die Härte! Wer druckschmerzempfindlich ist, z.B. bei Vorliegen von Lipödem, sollte am Anfang eine möglichst weiche Rolle kaufen, eine harte Rolle drückt sonst zu stark.

Produktempfehlungen zum brandaktuellen Thema Faszientraining:
MED / SOFT (weiche BLACKROLL = für SportlerInnen mit hohem Schmerzempfinden!)
Anzeige:

Hier auch mit Übungs-DVD:
BLACKROLL MED – Das Original – Med/soft (weiß-grün) + Übungs-DVD ‘Funktionelles BLACKROLL Faszientraining’
(weiche BLACKROLL = für SportlerInnen mit hohem Schmerzempfinden!)

Anzeige:

Anzeige:
Blackroll Orange (Das Original) Selbstmassagerolle inkl. Übungs-DVD und Übungs-Poster

Hier noch ein paar Buchempfehlungen zum Faszien-Training für Jung und Alt:

Funktionelles Faszientraining mit der BLACKROLL
Marcel Andrä
Anzeige:

Faszientraining: Mehr Beweglichkeit, Gesundheit und Dynamik (GU Ratgeber Gesundheit)
Taschenbuch
Anzeige:
Druckfrisch: Erscheinungsdatum 29.9.2015

Faszientraining: Physiologische Grundlagen, Trainingsprinzipien, Anwendung im Team- und Ausdauersport sowie Einsatz in Prävention und Rehabilitation
Broschiert – Erscheinungsdatum 3. Januar 2015
Anzeige:

Print Friendly, PDF & Email

Innovative Trainingsmethoden

Anzeige:

Innovative Trainingsmethoden gibt es zahlreiche, z.B.

das Mental-Training (das mehrtätige Anti-Burnout-Training und das Mentaltraining “Emotionale Power”)
Anbieter ist hier z.B. die Dr. Ehrhardt-Akademie für Mentale Fitness www.mental-fit.de

Höhentraining (Höhenkammertraining) www.hypoxietraining.de

Jogging ohne Schwerkraft (Alter-G), das Antigravitations-Laufband

Schwingstangentraining,

Kugelhanteltraining,

Unterdrucktraining (Fahrradfahren im Vakuumgerät),

Vibrationstraining,

Weight-Bags Krafttraining und

Zirkeltraining

weitere folgen hier in Kürze.

Empfehlung hochwertiger Naturkosmetik:
Anzeige:
Über 4.000 zertifizierte Naturkosmetik Produkte von den großen Naturkosmetik Marken wie Dr. Hauschka, ANNEMARIE BÖRLIND, Martina Gebhardt, Weleda, Lavera, Logona und mehr bis zu exklusiven Angeboten von Jane Iredale, Living Nature oder Khadi Pflanzenhaarfarbe


Anzeige:

Print Friendly, PDF & Email

Schwingstangentraining

Schwingstangentraining ist ein sanftes Vibrationstraining für den Rücken.
Man steht locker auf dem Boden und lässt den Schwungstab durch kleine Bewegungen mit der Hand schwingen.
Die Tiefenmuskulatur wird auf einfache Art gekräftigt.

In manchen Fitnessstudios könnt Ihr Flexi Bar Kurse besuchen. Es ist am Anfang besser, dieses Training unter Anleitung eines Physiotherapeuten durchzuführen, um nicht Haltungsschäden zu bekommen.

Folgende Effekte können erzielt werden:

  • Anregung des Stoffwechsels (Fettstoffwechsels)
  • Steigerung der Fettverbrennung
  • Figurformung
  • Verbesserung der Körperhaltung
  • Kräftigung des Bindegewebes

Z.T. wird das Schwingstangentraining als Element in einem Kraftgerätezirkel eingesetzt.

Produktempfehlungen:

Das Original Flexi-Bar® Fitnessgerät Standard inkl. Trainingspläne, rot, 105
Anzeige

Literaturempfehlungen:

FLEXI-BAR Body Plan – Die besten Übungen und Komplettprogramme für mehr Balance, Flexibilität, Stabilität, Kraft, Ausdauer
Frank Thömmes (Autor)
Anzeige


DVDs

Anzeige
FLEXI-BAR® DVD Fatburning, mehrfarbig, 1031
Anzeige

FLEXI-BAR® DVD Rückenfit, mehrfarbig, 1147
Anzeige

Print Friendly, PDF & Email

Vibrationstraining

Mrs Wellness hat für Euch mehrfach Vibrationstraining getestet.

Man steht mit Trainingskleidung und Turnschuhen (oder mit Socken) in leicht nach vorne gebeugter Haltung locker breitbeinig auf dem Fitnessgerät und startet per Knopfdruck das Training, die Platte(n) routieren und der Körper wird quasi etwas durchgeschüttelt. Bitte achtet auf die richtige Haltung beim “Rütteln”, dies sollte der Trainingsleiter auch laufend kontrollieren.

Mit Vibrationstraining soll man schnell und ohne Mühe Muskeln aufbauen können und Cellulite soll dadurch verschwinden (?). Auf der speziellen Vibrationsplatte wird durch die multidimensionale Beschleunigung fast der gesamte Muskelapparat einbezogen.

Das Training von z.B. 20 Minuten kann ganz schön anstrengend werden, da man immer wieder die Unter- und Oberschenkelmuskeln sowie den Pomuskel anspannt, um das Vibrieren auszugleichen und stehen bleiben zu können.
Es gibt vielfältige Übungen am Vibrationstrainer zur Massage, Dehnung und Kräftigung (siehe unten das Übungsposter).

Das Vibrationstraining wird inzwischen in Vibrations-Mikrostudios oder als Zusatzmodul in einigen Fitnessstudios und bei manchen Arztpraxen (mit fachärztlicher Überwachung) angeboten, zudem kann man Heimtrainingsgeräte kaufen, und zu Hause trainieren, wann man möchte.

Es gibt auf dem Markt Vibrationsplatten mit Medizinzulassung (MPG = Gesetz über Medizinprodukte)
z.B.
1. GreenPlate
2. Galileo

und Vibrationsplatten ohne Medizinzulassung (MPG)
z.B.
1. PowerPlate®
2. ProWave

sowie Vibrationswippen.

Bitte lasst Euch vor Trainingsbeginn zu den Kontraindikationen (Gegenanzeigen) für Vibrationstraining beraten, wie z.B.

  • Epilepsie
  • Rheumatoide Arthritis
  • nach frischer Operation, bei Wunden und Narben
  • Schwangerschaft
  • Akute Thrombosen und akute Entzündungen des Bewegungsapparates
  • Frakturen
  • Gallensteine
  • Implantate
  • u.w.m.

Irrtümer vorbehalten.

Produktempfehlungen:

Messe-Neuheit 2019! 4D Vibrationsplatte VP400 mit einmaligen Curved Design, Color Touch Display, Riesige Fläche, Smart LED Technologie inkl. Remote-Watch, Trainingsbänder & Übungsposter & Schutzmatte
Anzeige:

Sportstech Profi Vibrationsplatte VP300 mit 3D Wipp Vibrations Technologie, 2x1000W max Motoren Leistung + Bluetooth Musik, Riesige Fläche, einmaliges Design + Trainingsbänder + Fernbedienung + Poster (silber)
Anzeige:


Literaturempfehlungen:

Der Profikurs für das Vibrationstraining auf Vibrationsplatten mit 250 Übungsvorlagen: Optimale Trainingserfolge in puncto Muskelaufbau, Leistungssteigerung, Hautstraffung, Bodystyling
Siegfried Schmidt (Autor)
Anzeige

Handbuch Vibrationstraining: Schwingen Sie mit
Marco Beutler (Autor)
Anzeige

Handbuch Vibrationstraining: Grundlagen – Wirkungsweisen – Trainingssteuerung
Marco Beutler (Autor)
Anzeige

maxxF. Das Super-Krafttraining: Hocheffektiver Muskelaufbau. Intensiver Fettabbau. Basic- und Komplexprogramme
Wend-Uwe Boeckh-Behrens (Autor)
Anzeige

Vibrationstraining Übungsposter DIN A1 Basics Vibrationsplatte Vibration Plate POWRX
Anzeige

Print Friendly, PDF & Email

Vakuumtraining/Unterdrucktraining

Unterdrucktrainingsgeräte dienen u.a. der Anregung des Lymphflusses. Sie lockern die Muskeln entlang der ganzen Wirbelsäule. Dieses Ausdauertraining kann sich positiv auf das Kreislaufsystem und auf den Stoffwechsel auswirken.

Bitte achten Sie darauf, dass die Geräte Medizinzulassung haben und klären Sie mit Ihrem Facharzt die möglichen Risiken einer solchen Behandlung vor Behandlungsbeginn ab.

Das moderate Bewegungstraining verbindet Vakuum (basierend auf dem Prinzip des Schröpfens) bei ständigem Druckwechsel während des Workouts und optional Kompression (Behandlung mit Überdruck).

Das Vakuumtraining gibt es mit verschiedenen Geräten:

  • Fahrrad-Ergometer,
  • Laufband
  • oder Liegerad
  • optional im Anschluß Behandlung im Saugnapfanzug

Mrs Wellness hat für Euch verschiedene Systeme getestet (7 x HYPOXI und andere).

Zu Beginn begibt man sich mit normaler Trainingskleidung (z.B. lange lockere Trainingshose, Turnschuhe und T-Shirt) in das Unterdruckgerät z.B. auf das Fahrrad und zieht eine Neopren-Weste (mit engem Gurt) an, die mit dem Gehäuse luftdicht verbunden wird. Man trainiert dabei 30 oder mehr Minuten ohne Unterbrechung, wobei das Vakuum automatisch in mehrere Stufen vollautomatisch vom System eingestellt wird.

Man sollte an dem Trainingstag keinen weiteren Sport machen (!), und vor allem danach keine Kohlehydrate mehr essen, sondern Eiweiss und Gemüse/Salat.
Vor dem Training kann man noch etwas Kohlehydrate essen, und es ist zu empfehlen, ausreichend (warmes) Wasser täglich zu trinken.

Das Unterdruck-Bewegungstraining soll die Durchblutung der Körperpartien (in den unteren Extremitäten, in den Problemzonen Beine & Po) verbessern, den Stoffwechsel anregen und so soll Körperfett leichter abgebaut werden.

Die 30 (bis 50) Minuten bei 80 bis 100 Watt und ca. 65 Umdrehungen können ganz schon anstrengend sein durch das Vakuum (bis zu 40).
Ideal sind 2 bis 3 x pro Woche Unterdrucktraining, um einen Effekt auf das Gewebe und die Fitness erzielen zu können.

Auf dem Vakuum-Laufband kann die Steigung verändert werden, die Geschwindigkeit von langsamen Spazierengehen bis schnelleres Gehen und die Wattzahl (Belastung), über Metallkontakte wird der Puls (Herzschlagrate) der Trainierenden laufend erfasst, sofern die Griffe mit beiden Händen berührt bleiben. Es ist günstig in einem Pulsbereich zu trainieren, der im Fettverbrennungsbereich liegt (Geh-Tempo), also aerobes Training, d.h. moderate Belastung.

Das Bewegungstraining unter Vakuum ist besonders geeignet bei Frauen mit belasteter Lymphe und schwachem Bindegewebe.

Bitte beachtet die Kontraindikationen für Unterdrucktraining, fragt hierzu bitte VOR Trainingsbeginn Euren Facharzt:

  • Knochen- und Muskelschwunderkrankungen
  • Erkrankungen der Blutgefäße
  • Pathologische Kreislauferkrankungen
  • u.a.m.

Vakuumtraining sollte nicht durchgeführt werden:

  • bei Infektionen oder Entzündungen im Körper
  • während der Schwangerschaft (aber laut Herstellerangaben ideal nach einer Schwangerschaft, bitte fragen Sie auch hierzu Ihren Facharzt!)
  • bei allgemeinen Schmerzzuständen
  • u.a.m.

Unterdrucktrainingsgeräte dienen also u.a. der Anregung des Lymphflusses. Sie lockern die Muskeln entlang der ganzen Wirbelsäule. Dieses Ausdauertraining kann sich positiv auf das Kreislaufsystem und auf den Stoffwechsel auswirken.

Bitte achtet darauf, dass die Geräte Medizinzulassung haben und klärt mit Eurem Facharzt die möglichen Risiken eines solchen Trainings vor Beginn ab.

Print Friendly, PDF & Email

milon-Zirkel für den effektiven Muskelaufbau

Mrs Wellness testet für Euch den milon-Kraftgeräte-Zirkel in einem Münchener Fitnessstudio. Eine Amnamnese der körperlichen Verfassung wurde selbstverständlich vor Trainingsbeginn durchgeführt, Kontraindikationen für einen Kraftgeräte-Zirkel müssen abgefragt und ausgeschlossen werden. Bitte fragt hierzu Euren Betreuer vor Antritt des Zirkeltrainings.

Am Anfang wird jedes der 10 Kraftgeräte des milon-Zirkels individuell auf die Trainierende von einem Personal Trainer in Absprache mit Euch eingestellt, alle Voreinstellungen inkl. Gewicht pro Gerät werden dabei auf die Chipkarte (d.h. die persönliche Trainingskarte) gespeichert. Man trainiert immer genau 30 Sekunden an einem Kraftgerät und hat dann (nur) 30 Sekunden Zeit, die Stop-Taste zu drücken, die milon-Chipkarte aus dem Gerät zu entfernen, das Handtuch zu nehmen und sich auf das nächste Gerät zu setzen, dort vorher das Handtuch auf den Sitz zu legen, die milon-Chipkarte einzubuchen, den Start-Knopf zu drücken, das weitere Gerät stellt sich sofort vollautomatisch auf die Trainierende ein und schon geht das Training weiter, in der kurzen Zeit schafft man je nach Gerät ca. 8 bis 15 Sätze, und schon stoppt das Programm und das nächste Gerät wartet auf Sie. Eine Runde im Kraft-Ausdauerzirkel dauert nur 17,5 Minuten, optimal ist eine Wiederholung, sodass frau (oder man) 35 Minuten insgesamt trainiert. Bis zu 12 Personen können zeitgleich trainieren im kreisförmig angeordneten Gerätezirkel.


Copyright © 2014 Mit freundlicher Genehmigung von milon industries GmbH

 

Der milon-Zirkel lässt sich sehr fein einstellen in 1 kg-Schritten und hat Start- und Stopbereiche, eine Überdehnung wird so ausgeschlossen, sofern bei der ersten Einstellung durch den Trainer alles richtig gemacht wird, die milon-Geräte arbeiten dabei mit elektronischen Widerständen statt Gewichten, so können Sie konzentrisch und exzentrisch mit unterschiedlichen Belastungen trainieren, zudem lässt sich jedes Gerät auch von der Trainierenden während des Kurztrainings noch anpassen, falls mal das Gewicht zu hoch eingestellt war. Der Vorteil des milon-Zirkels ist die automatische Geräteeinstellung (Sitzposition, Trainingsgewichte etc.), womit Bedienungsfehler so gut wie ausgeschlossen werden.

Mrs Wellness Einschätzung: das Training ist extrem effizient, aber auch sehr anstrengend und etwas stressig, weil man von einem Gerät zum nächsten wirklich flitzen muss, um die Pausenzeiten und Trainingsintervalle einzuhalten, das erfordert sicherlich etwas Übung, und geht mit der Zeit einfacher und schneller. Einfach mal ausprobieren, Muskelkater ist garantiert ;-) der wird aber weniger, je regelmäßiger man den innovativen milon-Zirkel verwendet.

Folgende Stationen sind im milon-Kraftzirkel:

  • Butterfly
  • Latzug
  • Schulterpresse
  • Bizeps
  • Trizeps
  • Abduktor
  • Adduktor
  • Beinpresse

Im Kraft-Ausdauer-Zirkel sind dann noch Cardiogeräte wie Rudern, Crosswalker (Langlaufen) und Ergometer (Fahrradfahren) sowie andere Kraftgeräte Bankdrücken, Bauchbeuger, Rückenstrecker, Beinbeuger und Beinstrecker. Der Ablauf hat hierbei folgende Taktung: Belastungsphasen für jeweils 60 Sekunden bei den Kraftgeräten bzw. für vier Minuten bei den Ausdauergeräten. Dazwischen jeweils 30-sekündige Erholungsphasen.

Der milon-Kraft-Ausdauer-Zirkel im Video:

Copyright © 2014 Mit freundlicher Genehmigung von milon industries GmbH

Print Friendly, PDF & Email

Kugelhantel-Training / Kettlebell-Training

Anzeigen:

Das Kettlebell-Training ist ein Krafttraining mit einem Handgewicht mit speziell geformten Griffen in verschiedenen Gewichtsabstufungen von z.B. 2 bis 20 kg. Es bietet viele Übungsmöglichkeiten beim freien Gewichtstraining.

Die Verletzungsgefahr ist geringer bei der Verwendung von Soft-Kettlebells/Softhanteln:
SportPlus Kettlebell, verstellbar von 1,5 bis 10 kg
Anzeige:

Aktueller Buch-Tip:

Kettlebell-Training für Fortgeschrittene: Trainingsplanung und die besten Methoden Broschiert – 11. April 2016
von Till Sukopp (Autor)
Anzeige:

Mrs Wellness Tip: Besser mit kleinen Gewichten anfangen.
Und mit einem Personal Trainer die Übungen durchführen, dieser kann Fehler in der Haltung beim Gewichtstemmen korrigieren.

 
Anzeigen:


 
Anzeigen:

Print Friendly, PDF & Email

Weight Bags-Krafttraining

Auf einer Trainingsmatte am besten mit Personal Trainer kann man das Kraftgerätetraining mit Gewichten in Form einer geformten Tasche (Core Bags, Sandbags) durchführen.
Das Workout macht Spass, die Gewichtssäcke gibt es bei diesem funktionellen Training mit unterschiedlichen Gewichten (z.B. 5 kg, 10 kg, 15 kg, 20 kg, 25 kg), dank Tragegriffen kann man sie leicht “wuchten”.
Die Übung “Clean & Press” z.B. ist wie das Training der Gewichtheber, bei der Du den Core Bag schulterbreit stehend an den 2 Griffen anfässt und mit gebeugten Knien nach oben hebst, um dann das Gewicht im 2. Schritt ganz nach oben zu stemmen. Es gibt viele verschiedene Übungen mit diesem effektiven Trainingsgerät, bei dem diverse Muskelgruppen stimuliert werden.

Mrs Wellness Tip: Verwenden Sie lieber leichtere Gewichte, durch die komfortablen Griffe überschätzt man die Belastung auf die Wirbelsäule beim Heben oder Stemmen des Weight Bags, so vermeiden Sie Rückenschmerzen oder andere Verletzungen bei diesem Krafttraining.

Anzeigen:

Print Friendly, PDF & Email

Antigravitations-Laufband

Mrs Wellness TipDas Laufband ohne Schwerkraft, auch Alter G genannt, ist eine neue Trainingsmethode, bei der die SportlerInnen mit Trainingskleidung und Turnschuhen auf einem Laufband trainieren können (die Zeit ist sehr flexibel einstellbar), eine Vakuumhose (aus Neopren) lässt Sie aber “schweben”, Sie können stufenweise Ihr Gewicht heruntersetzen, z.B. haben Sie mal 55 kg gewogen mit normalem BMI (Body Mass Index), umständehalber aber 80 kg (Adipositas) erreicht, beim Laufbandsystem können Sie magisch Ihr Gewicht wieder heruntersetzen auf Ihr damaliges Wohlfühlgewicht (oder sogar darunter!) und dadurch sehr schnell rennen.
Es macht richtig Spass! Die Gelenke werden geschont. Die Geschwindigkeit ist stufenlos einstellbar (von langsamen Gehen bis Flitzen), Sie können auf einmal mit Leichtigkeit mehr als 10 Stundenkilometer schnell rennen, ein irres Gefühl.
Nur: am Ende des Trainings müssen Sie Ihr altes Körpergewicht natürlich wieder einstellen, indem das Vakuum stufenweise vorsichtig entfernt wird, dann erst merken Sie wirklich wieviele Kilos Sie unnötigerweise mit sich herumschleppen. Eine Motivation, am Abnehmen zu arbeiten!

Print Friendly, PDF & Email