Pilates – ein systematisches Ganzkörpertraining zur Kräftigung der Muskulatur

Pilates and Friends Abo
Das virtuelle Pilates-Studio, 24 Stunden am Tag, 7 Tage in der Woche erreichbar
Das Abo beinhaltet:

  • Videos aus unterschiedlichen Bereichen mit den besten Trainern
  • Übungsvideos in allen Schwierigkeitsgraden
  • Videos in unterschiedlichen Längen von 10 Min bis über eine Stunde
  • Kurze Erklärungsvideos zu einzelnen Übungen
  • Videos mit Pilates Kleingeräten – überall durchführbar
  • Pilates an den Studiogeräten – auch als Inspiration für Trainer
  • Mattentraining – perfekt für zu Hause und unterwegs
  • Videos – Myofascial Release für das Training des Bindegewebes
  • Barre Workout – überall anwendbar für einen straffen Körper
  • ständig neue Videos
  • keine Vertragsbindung – zur Kündigung reicht eine kurze Mail an pilatesandfriends24@gmail.com

Anzeige:
   Videos Pilates and Friends Abo bestellen

Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtümer vorbehalten.
Print Friendly, PDF & Email

Qi Gong / ChiKung / Tai Chi für Frauen

Das Qi Gong / ChiKung und Tai Chi bietet auch Frauen einige lymphflussanregende Übungen, bitte fragen Sie hierzu im Detail Ihren Therapeuten bzw. Ihre Therapeutin oder Ihre Qi Gong / ChiKung-/Tai Chi-Lehrerin bzw. -Lehrer, um das genau passende Qi Gong / ChiKung bzw. Tai Chi zu erlernen und zu üben.

Qi-Gong stammt aus China und umfasst Körper-, Atem- und Konzentrationsübungen, es gibt z.B. eine Art des Qi-Gong, das medizinische Qi Gong.

ChiKung ist eine Kombination von Dehnung und Kräftigung, energetischen und sensomotorischen Übungen mit Atem- und Entspannungstechniken (bei Lipödem kann eine lymphflussanregende Gymnastik hilfreich sein).

Tai Chi / TaiJiQuan: eine weitere Bewegungskunst aus dem alten China

Aktuelle Literaturempfehlungen zu Qi Gong und Tai Chi für “mollige” Frauen:

Lotusblüten-Qigong (Das Geheimnis der Lotusblüte – der Qigong-Weg der Frau)
Petra Hinterthür
Anzeige:

Qi Gong für Unbewegliche – Der besonders schonende Einstieg
Canda
Anzeige:

Der Weg der Göttin: Das geheime Qi Gong der Frauen
Anzeige:


Optimaler Tai Chi- und Qigong-Unterricht

Martin Bödicker
Anzeige:


Entfalte dein Körperglück!: Ganzheitliche Fitness für Frauen

Jasmin Kirstein
Anzeige:

Tai Chi & Chi Gong mit Young-Ho Kim und Robert Stooß [DVD – Special Edition]
Anzeige:


Die Tai-Chi-Methode: für Ihre Haltungsgesundheit und einen schmerzfreien Rücken

Taschenbuch – 10. April 2014
von Marie Hock-Westhoff (Autor)
Anzeige:

Tai Chi: Schattenboxen für die Seele
Jutta Besser
Anzeige:

Print Friendly, PDF & Email

Checkliste als Hilfe fürs Kofferpacken vor Beginn einer Reha

Was ist vor der genehmigten Reha noch zu erledigen?
Kurz vor Antritt der Reha benötigen Sie einen Termin bei dem Arzt, der Ihre Reha bewürwortet hat, damit ein Formular (G17041 der Rentenversicherung Bund) mit Ihnen gemeinsam ausgefüllt werden kann, dies ist der Reha-Klinik am Aufnahmetag vorzulegen! Dies bestätigt, dass Sie reise- und reha-fähig sind.

Nachfolgend eine Checkliste als Hilfe fürs Kofferpacken:
Was sollten Sie mindestens zur Reha-Klinik mitbringen?
Unter Umständen sind einige u.g. Dinge für Sie nicht zutreffend.

Handtasche:

  • Persönliche Unterlagen wie Personalausweis
  • Krankenversichertenkarte
  • Medizinische Unterlagen aus den letzten fünf Jahren
    z.B. Arztberichte, Röntgenbilder, alle Befunde auf CD-ROM oder im Ausdruck
  • Verordnete Medikamente (in ausreichender Menge, planen Sie auch die ggfs. möglichen Verlängerungstage mit ein)
  • zusätzliche kleine Reiseapotheke
  • Allergiepass (sofern vorhanden)
  • Bargeld (auch zusätzlices Kleingeld als Trinkgelder für die Physiotherapeuten und Kellner im Restaurant)
  • Brille/Lesebrille
  • Ersatzbrille
  • Sonnenbrille
  • Notizheft/-buch + Stift
  • ausgefülltes Formular (G17041 der Rentenversicherung Bund mit Sozialversicherungsnummer)
  • Ggfs. Bescheid über Grad der Behinderung (GdB)/Schwerbehindertenausweis
  • Ihre Bankverbindung mit BIC und IBAN (steht auf Ihrem Kontoauszug)
  • Ggfs. Zuzahlungsbefreiung
  • Ggfs. Belege über bereits geleistete Eigenanteilszahlungen

Koffer:

  • Gehhilfen, Kompressionsstrümpfe, Bandagen, Strumpfanziehhilfe, Schuhlöffel u.a. medizische Hilfsgeräte, Messgeräte für Blutdruck und Blutzucker bei Diabetikerinnen (falls vorhanden)
  • EC-Karte mit PIN (getrennt voneinander und getrennt vom Personalausweis aufbewahren!)
  • Taschenlampe
  • Tüten (für den Transport der nassen Badekleidung)
  • Wäschebeutel
  • ggfs. Ihr eigenes Kopfkissen (Nackenkissen/Spezial-Kopfkissen)
  • Medikamente
  • Getränkeflasche für den Reha-Sport
  • Badebekleidung (mehrere zum Wechseln!)
  • Schwimmbrille
  • ggfs. Pulsuhr mit Brustgurt
  • Bademantel
  • Badeschlappen
  • Badekappe
  • Sportbekleidung (Trainingsanzüge (kurze und lange Sporthosen) und viele T-Shirts/Polohemden, Sie kommen ins Schwitzen und können sich so mehrmals täglich umziehen)
  • wetterfeste Kleidung je nach Jahreszeit (Strümpfe/Socken, Unterwäsche, Nachtwäsche, bequeme Oberbekleidung/Pullover, kurze und lange Hosen/Jeans)
  • je nach Jahreszeit/Wetter Sonnenschutz (Sonnencreme und Sonnenhut)
  • Handtücher
  • großes Badetuch
  • Regenschirm
  • Hausschuhe
  • Sportschuhe (Hallensportschuhe mit heller Sohle für Indoor- und Turnschuhe für Outdoor-Aktivitäten)
  • festes Schuhwerk
  • Rucksack/Sporttasche
  • Armbanduhr/Wecker
  • Medikamententasche und persönliche Toilettenartikel, Taschentücher
  • Haartrockner
  • Lesestoff und anderes für Ihre Freizeitbeschäftigung (mp3-Player u.a.m.)
  • Nähzeug
  • Kleines Radio (wenn benötigt, aus versicherungsrechtlichen Gründen dürfen evtl. private netzabhängige elektrische Geräte (z.B. Geräte mit Netzteil) nur nach Prüfung durch die Mitarbeiter der Haustechnik der Reha-Klinik betrieben werden!)
  • u.a.m. für Ihren persönlichen Bedarf

Informieren Sie sich zudem über die Möglichkeiten, im Anschluß an Ihre Reha an einem Programm wie IRENA (Intensivierte Rehabilitationsnachsorge, ein Nachsorge-Programm der Deutschen Rentenversicherung Bund: Stoffwechselkrankheiten (ST) oder anderen Rehasport-Programmen, medizinischen Trainingstherapien oder Funktionstraining teilzunehmen, um den Behandlungserfolg durch weitere regelmäßige Therapiemassnahmen zu sichern. Der Antrag ist zusammen mit Ihrem Reha-Arzt am Ende Ihrer Reha zu stellen.

Nach IRENA können Sie noch von Ihrem Arzt eine sog. Rehabiliationsverordnung erhalten, durch die Sie 50 Termine in einem Reha-Sportzentrum in Wohnortnähe weiter trainieren können, um den Reha-Erfolg zu erhalten.

Alle Angaben ohne Gewähr.
Bei Fehlern auf dieser Seite bitte eine Info an info@mrs-wellness.de.

Print Friendly, PDF & Email

Sportmedizinische Rehabilitation (Reha)

Wie läuft eigentlich eine Sportmedizinische Rehabilitation ab? Wie bereitet man sich darauf vor? Was muss man beachten?

Hier findet Ihr einige Tips, wenn Ihr z.B. nach einer Sportverletzung eine Medizinische Rehabilitation (früher: Kur genannt) abgekürzt REHA über Eure Krankenkasse oder Rentenversicherung (Bund Berlin) genehmigt bekommen habt. Eine Kur, also Erholung ist eine Reha aber wirklich nicht, Ihr habt einen sehr straffen Zeitplan (ab i.d.R. 8 Uhr morgens bis 18 Uhr!) und alle Anwendungen müssen von Euch abgezeichnet werden, Eure ordnungsgemäße Durchführung wird also kontrolliert. Faulenzen gilt nicht!

Eine Kofferpackliste, damit Ihr nichts vergesst, findet Ihr hier.

Der nachfolgende Tagesplan zeigt Euch eine dreiwöchige Reha-Massnahme im Bereich Orthopädie auf, diese erfolgte im Januar 2016 in der Medical Park Klinik Bad Wiessee am schönen Tegernsee. Mrs Wellness macht den Reha-Klinik-Check in eigener Sache.

Tag 1:
Dieser Tag dient zum Ankommen und Auspacken der Koffer und enthielt keine Anwendung,
selbstverständlich kann Sauna und Schwimmbad selbständig genutzt werden (quasi Ruhe vor dem Sturm).
Man erhält die Zuweisung zum Tisch im Speiseraum des Restaurants und lernt seine Reha-Mitstreiter beim Mittag- und Abendessen kennen.
Der Arztbrief und die Bestätigung, dass man Reha-tauglich ist, sollte bei der Rezeption bzw. beim Stadionsarzt bzw. Stadionsärztin abgegeben werden, auch übergibt man die Befunddaten auf CD-ROM (z.B. Röntgen, lesbar über die Software OsiriX Lite).

Es gibt eine erste kurze Aufnahmeuntersuchung (Blutdruckmessung, Temperatur (über das Ohr), Gewicht (mit Kleidung aus Hygienegründen) und ein Erstgespräch mit dem zuständigen Arzt (m/w) der Rehaklinik, in diesen werden auch die Reha-Ziele der Patientin geklärt.
Auch erhält man einen Termin mit der Diätassistentin, bei dem Allergien und Ernährungspläne besprochen werden, auf individuelle Wünsche insbesondere Nahrungsmittelunverträglichkeiten wie Gluten oder Kuhmilch wird eingegangen und dies im Speiseplan individuell berücksichtigt.

Tag 2:
Das Reha-Sportprogramm startet mit einzelnen Anwendungen, die individuell für jede Patientin festgelegt werden,
Frühstück schon ab 7.00 Uhr.
Die Termine können eng aneinander sein, wenn man mal Pause hat, braucht man diese auch zum Erholen,
Reha ist kein Ponyhof! Es bleibt kaum Zeit für einen Kurschatten!

Tag 3:
Früh morgens nüchtern gibt es eine Blutabnahme mit Analyse der Hämatologie, Proteindiagnostik und der Klinischen Chemie.
Die o.g. Klinik hat ein sehr gut ausgestattetes Zentrallabor, so liegen die Ergebnisse pro Patient schnell vor. Den Befund könnt Ihr ausgedruckt mitnehmen.
Es folgen weitere Einzelanwendungen z.B.
Motorschiene (diese dient der Verbesserung der Beweglichkeit z.B. der Hüfte oder der Beine)
Cryojet/Eis (diese Kälteanwendung z.B. an der Schulter reduziert Schmerzen und Entzündungen)
Einzeltermine mit Krankengymnasten (Physiotherapie)
Wassergymnastik (im Anschluß, wenn man keine andere Gruppe stört, kann man noch schwimmen, man ist ja eh schon im Wasser und kann so die Behandlungspausen nutzen)
Es werden verschiedene interessante Vorträge in der Gruppe angeboten, z.B. über Alltagsdrogen (Medikamente, Alkohol und Nikotin), über Osteoporose oder ADL (Activity of daily life), also wie man Kisten trägt, ins Auto einsteigt, bei Hüft-OP die Socken anzieht etc.
Es erfolgt eine Einweisung in das Medizinische Training (MTT) durch einen kompetenten Physiotherapeuten (m/w), der individuell auf Beschwerden, Schmerzen etc. der Patientin eingeht. So wird ein kurzer Trainingsplan erstellt (z.B. Aufwärmen auf dem Laufband und 5 weitere Übungen, die dann selbständig unter Aufsicht durchgeführt werden können), bei Fragen kann man sich jederzeit im Bewegungszentrum an die Physiotherapeuten wenden.
Im Rehaplan steht ggfs. abends freies Schwimmen, d.h. auch eigenes Wiederholen der Übungen aus der Wassergymnastik-Gruppe.
Die Physiotherapeuten legen Wert darauf, immer nur soweit zu trainineren, dass es nicht schmerzt, also keinesfalls über die Schmerzgrenze hinaus, nicht viel hilft viel.

Tip: Am Vorabend alle Sportsachen, Handtuch und Badezeug inkl. Badeschuhe/Schwimmbrille zu Recht legen und in die Tasche oder Rucksack packen, so ist man am nächsten Tag für alle Einheiten schon vorbereitet, auch ist es hilfreich, den Tagesplan für den kommenden Tag vorher genau anzusehen, damit man weiss, welche Therapien aneinanderfolgen und wo man dann im Haus hin muss, zwischen Behandlungsräumen und Schwimmbad können eben längere Wege liegen und man sollte sich gut orientieren. Der Zeitdruck bei einer Reha kann schon mal groß sein.

Es erfolgt eine Visite durch den Oberarzt in Begleitung der betreuunden Stationsärztin, hier kann man sich zu den ersten Tagen äußern, wie es einem geht, was weh tut, womit man nicht zu Recht kommt etc.
In der Reha folgen 2 x wöchentlich Arztvisiten. Auch wird psychologische Betreuung nach Wunsch angeboten.

Tip: Schreibt einfach ein kleines Tagesbuch mit Wünschen, welche Anwendung Euch nicht gut tut, was Euch schmerzt, was man vielleicht ändern könnte, und dieses haltet bei der kurzen Visite mit dem Oberarzt parat, so könnt Ihr gemeinsam die Punkte durchgehen und es wird nichts vergessen.
Reha-Kliniken wünschen sich AKTIVE PatientInnen, die an ihrem Reha-Erfolg engagiert mitwirken, nur auf die Massagebank sich legen und erwarten, dass die Krankengymnasten einen schon wieder mobilisiert bekommen, ist nicht geboten. Es zählt die Eigeninitivative!

Das Abendessen ist (in der o.g. Klinik) um 20 Uhr schon zu Ende, das wurde wohl so gewählt, weil man eh so körperlich k.o. ist nach einem Reha-Tag, dass jede Patientin früh zu Bett gehen kann (und dies ja auch braucht), in einer ungewohnten Umgebung schläft es sich vielleicht am Anfang schlecht (anderes Bett als Zuhause).
Tip: Nehmt Euer eigenes Kopfkissen mit Bezug mit, so könnt Ihr besser schlafen.

Tag 4:
Auch am Wochenende gibt es ein Therapieregime!
Wenn auch nur ein geringerer Anteil an Anwendungen, so startet wieder früh das Programm.
Ab mittags ist endlich frei.
Die ersten Tagen können einen körperlich ganz schön schaffen! Man fühlt sich platt. Aber ist vielleicht auch froh, endlich in guten Händen zu sein.

Tag 5:
Auch Sonntag gibt es 2 Anwendungen, eine Motorschiene und freies Training unter Aufsicht im Bewegungscenter.

Tag 6 bis 21 (im Regelfall einer 3wöchigen Reha, Verlängerungsoption ein paar Tage oder eine Woche):
Es folgen mehrere Sporteinheiten und Physiotherapie-Termine pro Tag, mal wieder ein neuer Vortrag. Der Massnahmenplan wird immer mal wieder individuell korrigiert.
Vor dem Abreisetag gibt es ein finales Gespräch mit dem betreuenden Arzt.
Tip: Rechtzeitig den Antrag auf IRENA, dem Reha-Nachsorgeprogramm direkt beim Klinikarzt stellen, so kann man 24 weitere Sporttermine bei einem Reha-Sportzentrum am Wohnort durchführen, die Kosten übernimmt die Rentenversicherung, außerdem erhält jede Sportlerin noch 5 Euro Fahrtkostenzuschuss pro Trainingstag.

Nach dem Abschluß des IRENA-Programms empfiehlt Mrs Wellness den Hausarzt oder Orthopäden aufzusuchen und die Rehabilitationsverordnung Muster 61 zu beantragen (muss zuerst von der Krankenkasse genehmigt werden), so kann man das Training in einem Rehasportzentrum fortsetzen (weitere 50 Termine!). Der Genesung steht also nichts im Wege.

Literaturempfehlungen:

Rehasport: Verstehen, Umsetzen, erfolgreich sein (buchner pocket)
Winfried Möck
Anzeige:

Preisangaben ohne Gewähr. Irrtümer vorbehalten.


Rechtlicher Hinweis:
Alle gesundheitsbezogenen Informationen bei Mrs Wellness beziehen sich nur auf persönlichen Erfahrungen und möchten an Sport, Detox (Entgiftung) und Ernährung Interessierte informieren, es handelt sich in keinster Weise um ärztliche Empfehlungen.

Haftungsausschluß zu den Buchempfehlungen:
Alle Rechte der Texte liegen beim Autor bzw. bei den Autoren. Die Betreiberin dieses Informationsportals für Laien übernimmt keine Haftung für Schäden, die sich aus dem Gebrauch oder etwaigem Missbrauch der hier vorgestellten Heilverfahren und Therapien ergeben.

Print Friendly, PDF & Email

CSI-Training: ein mehrstündiger Erlebnis-Workshop mit echtem US-Profiler

CSI Training München: echter Forensiker Koffer

CSI Training München: echter Forensiker Koffer

Ein Event für echte Krimi-Fans und angehende Forensiker: Als neuer Mitarbeiter der CSI – Crime Scene Investigation-Unit bist Du hautnah dabei, einen komplizierten Fall zu lösen.

Unterstützt wirst Du dabei von einem echten Profiler aus den USA, ein wirklicher Spezialist für Fingerabdrücke.
Im Detail lernst Du alles, was für die Spurensuche wichtig ist, die echten Profis zeigen Dir das umfangreiche Equipment, die Vorgehensweise, den 10 Punkte-Plan und dank der Unterstützung durch Dein Team kommt ihr der Sache näher. Wer ist wirklich der Täter? Was ist das Motiv?

Anzeige:

Tips von Mrs Wellness zu diesem echten Erlebnis-Event:

Genug zu trinken und ein paar leckere Sandwiches im Rucksack zum Workshop mitnehmen, bis ein Tatort mit weit über 30 einzelnen verstreuten Spuren manuell mit Maßband und Maßstab von der “Spusi” (= Spurensicherung), also von Euch, vermessen ist, die Blutspuren mit der Spezialleuchte entdeckt sind, die Fingerabdrücke gefunden und fotografiert wurden und der Mörder/die Mörderin schließlich nach den Zeugenbefragungen identifiziert wird, kann es dauern. Da tut eine Stärkung zwischendurch ganz gut.

Und: Der dichte Spusi-Anzug (in weiss) und die Gummihandschuhe können einen ganz schön zum Schwitzen bringen, also am besten mehrere Schichten tragen, damit man ggfs. etwas wieder ausziehen kann (aber auch Regenkleidung und feste Schuhe mitbringen, der Tatort kann ja auch in einer dunklen, feucht-kalten Tiefgarage sein).

Dieses Event ist recht realitätsnah und macht Riesen-Spaß, Eure Fragen an den Profiler könnt Ihr jederzeit stellen.

Das Erlebnis findet in Gruppen statt (Mindesteilnehmerzahl und -Alter bitte vor der Buchung beachten!).

Mrs Wellness Fazit für dieses Erlebnis-Geschenk: sehr empfehlenswert!

mydays Erlebnis-Gutschein Goodbye Alltag | 50 Erlebnisse an über 330 Orte | Inklusive Geschenkbox
Anzeige:

mydays Hotel-Gutschein Einfach Mal Urlaub | 4 Übernachtungen für 2 Personen | über 150 Hotels | Geschenkidee für Paare | Inklusive Geschenkbox
Anzeige:

CSI Training München: echter Forensiker Koffer

CSI Training München: echter Forensiker Koffer

Print Friendly, PDF & Email

Snowkiten

Jochen Schweizer Geschenkgutschein: Snowkiting
Anzeige:

Das ist Action pur. im Schnee. Nur für geübte Skifahrer.

Auf einem Snowboard oder auf Skiern wird man vom Kite-Drachen über die Pisten gezogen (mit bis zu 70 Stundenkilometern!), man kann Sprünge machen, idealerweise landet man dann weich im Tiefschnee, Vorsicht bei Eisplatten, auch (gefrorenes) Wasser kann bretthart sein!

Das Kiten setzt bestimmte Wetterverhältnisse voraus, Kiten kann man ab Windstärken von 3 Beaufort.

Print Friendly, PDF & Email

Kraftgerätetraining – funktionelles Training

Stoffwechsel-Tuning durch Bewegung!

Je nach körperlicher Verfassung ist ein regelmäßiges 2- bis 3 x wöchentliches Kraftgerätetraining unter Anleitung von erfahrenen TrainerInnen für Frauen, die abnehmen möchten, günstig in Verbindung mit 2 bis 3-maligem moderatem Cardiotraining unter Pulskontrolle (im Fettverbrennungsbereich), z.B. Walken 4,9 km pro Stunde.
Am besten lasst Ihr Euch Eure INDIVIDUELLEN optimalen Trainingsbedingungen von einem Fitnesstrainer oder besser noch von einem Sportmediziner im Rahmen eines sportmedizinischen Checks ermitteln.

Durch Sport kann der Stoffwechsel so verändert werden, dass er durch mehr Muskeln mehr Kalorien schon in Ruhe verbraucht. In jeder Muskelzelle befinden sich tausende Zellorganellen, die sogenannten Mitochondrien, die Kraftwerke unserer Zellen. Regelmäßiges funktionelles Training bewirkt, dass sich die Mitochondrien um bis zu 100 Prozent (!) vermehren und der Körper die Fettverbrennung steigert. Je mehr Muskelmasse eine Frau (ein Mann) hat, umso aktiver wird ihr Stoffwechsel und umso mehr Kalorien verbrennt ihr Körper.

Literaturempfehlungen (Einzeltitel):

Muskeltraining für Frauen: Über 200 Übungen für Fitness, Gesundheit und Attraktivität
Autor: Joan Pagano
Anzeige:

HIT-Fitness: HochIntensitätsTraining – maximaler Muskelaufbau in kürzester Zeit
Autor: Prof. Dr. Dr. Jürgen Gießing
Anzeige:

Preisangaben ohne Gewähr. Irrtümer vorbehalten.

 
Autorin: Dagmar Schmidt-Neuhaus, Teilnehmerin des 9-Tages-Seminars “Ernährungsumstellung für Bluthochdruckpatienten, Diabetiker, Übergewichtige und Gesundheitsbewusste” (Dr. Uwe Lehrer, Lauterbad bei Freudenstadt, Schwarzwald 29.5.-7.6.2015)


Haftungsausschluß zu den Buchempfehlungen:
Alle Rechte der Texte liegen beim Autor bzw. bei den Autoren. Die Betreiberin dieses Informationsportals für Laien übernimmt keine Haftung für Schäden, die sich aus dem Gebrauch oder etwaigem Missbrauch der hier vorgestellten Heilverfahren und Therapien ergeben.

Hinweis zu den Amazon Buchempfehlungen:
https://www.mrs-wellness.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l., mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu www.amazon.de Werbekostenerstattungen verdient werden können. Etwaige Werbekostenerstattungen durch Amazon oder zukünftige Einnahmen aus anderen Affiliate-Programmen werden unter der Steuernummer DE130560875 beim zuständigen Finanzamt München des Freistaates Bayern versteuert und dienen der Finanzierung der Weiterentwicklung des Informationsportals für Laien. Danke für Ihr Verständnis.

Stand: 16. August 2015

Print Friendly, PDF & Email

Extremsport

Anzeige:
WELLANGO: zuverlässige Begleiter für draußen

In Kürze lesen Sie hier mehr zu den beliebtesten Extremsportarten für Adrenalin-Junkies:
ACHTUNG: das Verletzungsrisiko ist sehr groß, diese Sportarten sind nicht für jeden zu empfehlen!

  • Fallschirmspringen Tandem, Skydiving
  • Vulcano Boarding (mit hohen Geschwindigkeiten auf Boards die Vulkanhänge herunter)
  • Airboarding
  • Extremsurfen (englisch: Big Wave Surfing)
  • Highlining auf Slacklines (Seile zwischen hohen Wolkenkratzern, tiefen Schluchten oder zwischen zwei Berggipfeln)
  • Canyoning (Klettern und Abseilen in Schluchten) und Caving
  • Bis ans Limit – und darüber hinaus: Faszination Extremsport
    von Verlag Die Werkstatt GmbH
    Anzeige:

  • Bungee-Jumping (kopfunter am Seil befestigt in die Tiefe stürzen)
  • Freeclimbing (Free-Solo-Klettern, Freiklettern)
  • Wildwasserschwimmen (englisch: Bodyrafting), Hydrospeed
  • Einhand-Segeln
  • Scad Diving (englisch: Suspended Catch Air Device, in ein Fangnetz aus Höhe springen)
  • Dirt Jumping (mit dem Dirtbike spektakuläre Stunts)
  • Freeriding im Schnee und Speedskiing (mit bis zu über 250 km/h!)
  • Hydrospeed (Riverboogie): mit einem Mini-Floss die Stromschnellen hinunter (Rafting)
  • Acro-Paragliding (Gleitschirm-Akrobatik)
  • Eisklettern (englisch: ice climbing, eine extreme Bergsportart, vor allem wenn es taut)
  • Höhlentauchen (englisch: Cave Diving), nichts für Klaustrophobiker ;-)
  • Klippenspringen (Turmspringen für Profis, englisch: Cliff Diving), die Sprunghöhe kann bis zu 30 Metern ausmachen!
  • Base Jumping und Wingsuit Flying (aus relativ niedriger Höhe mit Fallschirm in die Tiefe fallen)
  • Apnoetauchen (Freitauchen mit einem Atemzug bis zu 8 oder 11 Minuten in die Tiefe tauchen)
  • Ultra Trail und Hindernisparcours, falls ein Triathlon oder Iron Man nicht ans Limit bringt
  • Downhill
  • Sky Seat (in einer Kugel in die Luft katapultiert werden)
  • Sky Surfing (Fallschirmspringen mit Brett an den Schuhen)
  • Zorbing (in einem Riesengummiball den Hang hinunterstürzen)
  • Houserunning (kopfunter an einem Kletterseil befestigt die Hauswände hinunter)
  • u.w.m.
  • Jochen Schweizer Geschenkgutschein: Fallschirm Tandemsprung
    Anzeige:

  • es gibt noch illegale Extremsportarten, die hier aber verständlicherweise nicht erwähnt werden und die auch nicht zu empfehlen sind.
  • Hai-Tauchen (englisch: Shark-Diving, ob mit oder ohne Haikäfig)
    es gibt ca. 500 Hai-Arten weltweit, davon sollen nur ca. 10 (!) wirklich gefährlich sein wie der Bullenhai, der Weisse Hai, der Tigerhai, der Weißspitzenhochseehai und einige weniger mehr, Haie haben in erster Linie ein Imageproblem! und gelten  für den Menschen als sehr gefährlich, dabei haben Haie große Angst sich zu verletzen (deswegen gibt es den sogenannten Probebiss) und Haie sind oft scheu; Mrs Wellness hatte schon eine friedliche Begegnung mit Schwarzflossenriffhaien am Dibba Rock im Golf von Oman, siehe dieses etwas verwackelte Video bei Meeresströmungen, viel gefährlicher sind giftige Seeschlangen und Quallen, klein aber oho! ein Biss dieser z.T. sehr kleinen Meerestiere kann schlimme Muskel- und Nervenlähmungen verursachen und einen erwachsenen Mann einfach umlegen


Copyright © 2012 U.A.E. Vereinigte Arabische Emirate Dagmar Schmidt-Neuhaus
(umzingelt von Riffhaien bei Strömungen bitten wir um Ihr Verständnis, dass das selbstgedrehte Video etwas verwackelt ist ;-)

Sturz- und Verletzungs-Risiken gibt es aber auch beim Longboarding:

Extremsport Video-Empfehlungen:

Am Limit
Thomas und Alexander Huber
Anzeige:

Am Limit (Speed Record Edition, 2 Discs)
Thomas Huber, Alexander Huber
Anzeige:

20 Seconds of Joy [DVD]
Jeb Corliss
Anzeige:

Space Dive - The Red Bull Stratos Story (Steelbook Edition) (Blu-ray + DVD + Digital Copy) [Blu-ray]
Colin Barr
Anzeige:

Abenteuer Extremsport Vol. 1 - National Geographic [Blu-ray]
Anzeige:

IMAX: Adrenalin Rausch - Der ultimative Kick [Blu-ray]
Marc Fafard
Anzeige:


Extreme Canyoning
[3D Blu-ray]
Simon Busch

Anzeige:
Outdoor-Zeit.de



Extremsport Bücherempfehlungen:

Anzeigen:


Eine Auswahl Jahreskalender 2016 zum Extremsport (Kalender in verschiedenen Größen):

Anzeige:
Sport Extrem 2016 - Bildkalender (58 x 48) - Landschaftskalender - Sportkalender - by Stefan Pielow (BJVV)
Becker Joest Volk Verlag
EUR 29,95

Anzeige:
Mountainbiken in den USA - Über alle Berge (Wandkalender 2016 DIN A3 hoch): Mountainbiken in den USA ist eine ganz eigene Herausforderung (Monatskalender, 14 Seiten) (Calvendo Sport)
CALVENDO
EUR 29,90

Anzeige:
Abenteuer Klettern: Klippen, Felsen, steile Wände (Wandkalender 2016 DIN A4 quer): Achtung Schwindelgefahr - Eine Bilderserie der besonderen Art (Monatskalender, 14 Seiten)
CALVENDO
EUR 19,90

Eine Auswahl Jahreskalender 2019 zum Extremsport (Kalender in verschiedenen Größen):

Never stop exploring 2019 – Outdoor-Fotografie – Wandkalender 58,4 x 48,5 cm – Spiralbindung
Anzeige:

Extremsport - mit vollem Risiko (Wandkalender 2019 DIN A3 quer): Sport an der Grenze der eigenen Leistungsfähigkeit und der technischen Möglichkeiten. (Monatskalender, 14 Seiten ) (CALVENDO
Anzeige:

Beyond the Ordinary 2019
Anzeige:


Anzeige:
Outdoor-Zeit.de

Print Friendly, PDF & Email

Extremsport (Kalenderauswahl 2019)

Eine Auswahl Jahreskalender 2019 zum Extremsport (Kalender in verschiedenen Größen):

Never stop exploring 2019 – Outdoor-Fotografie – Wandkalender 58,4 x 48,5 cm – Spiralbindung
Anzeige:

Extremsport – mit vollem Risiko (Wandkalender 2019 DIN A3 quer): Sport an der Grenze der eigenen Leistungsfähigkeit und der technischen Möglichkeiten. (Monatskalender, 14 Seiten ) (CALVENDO
Anzeige:

Anzeige:
www.Outdoor-Zeit.de der Outdoor-Onlineshop

Beyond the Ordinary 2019
Anzeige:


Anzeige:
Outdoor-Zeit.de

Print Friendly, PDF & Email

Hubschrauber Selberfliegen

Jochen Schweizer Geschenkgutschein: Hubschrauber selber fliegen (20 Min.)
Anzeige:

Nach einer Einweisung durch einen Berufspiloten habt Ihr die Chance, mal selbst einen Hubschrauber zu steuern. In einer Zweisitzer-Maschine könnt Ihr 20 Minuten in der Luft fliegen.

Mrs Wellness hat einmal in Hawaii einen Hubschrauber-Rundflug als Fahrgast erlebt und das in der ersten Reihe direkt neben dem Piloten (wo nur Glas unter einem ist! man sitzt also förmlich in der Luft), das Herz rutscht wirklich in die Hose, wenn der Helikopter startet, eindeutig ein Event nicht für Schisser (und Menschen mit Höhenangst!). Der Ausblick ist grandios. Wirklich beeindruckend, einfach mal ausprobieren.

Wem das zu noch zu langweilig ist, der probiert Heli Bodyflying mit Tief-, Steig- und Senkflügen und Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 180 km/h! Stuntmen-Erfahrungen von Vorteil.

Alternativ:
Jochen Schweizer Geschenkgutschein: Hubschrauber Rundflug (20 Min.)
Anzeige:

Print Friendly, PDF & Email