Patientenratgeber/Fachbuch: “Schwachstelle Genick” von Dr. Bodo Kuklinski et. al.

Schwachstelle Genick von Dr. Bodo Kuklinski et. al.

Buchcover/Anzeige Schwachstelle Genick von Dr. Bodo Kuklinski et. al.

Schwachstelle Genick: Ursachen, Auswirkungen und erfolgreiche Therapie
Das unterschätzte Krankheitsrisiko: Wie große und kleine Unfälle in Beruf und Freizeit Ihre Halswirbelsäule zum unaufhaltsamen Krankheitsgenerator machen

Autoren: Dr. Bodo Kuklinski (Facharzt für Innere Medizin, Umwelt- und Nährstoffmedizin), Dr. Anja Schemionek (Diplom-Biologin und Wissenschaftsredakteurin)
[Broschiert]
11. Auflage
Verlag Aurum in J. Kamphausen
Anzeige

Der Hals – eine ganz besondere Stelle des Körpers!

“Das sitzt mir im Nacken!”, “halsbrecherisch”, “…den Hals wagen”, “…Kopf und Kragen riskieren…”, “Das bricht mir das Genick!”, “waghalsig”

Der Volksmund bringt es auf den Punkt: Alle wissen, dass der Hals eine besondere Stelle am Körper ist. Er ist ein “Nadelöhr”. Alle Stränge, die den Kopf versorgen, müssen da durch. Und umgekehrt genauso: Alles was der Kopf dem Körper zu sagen hat, muss durch den Hals hinab. Ist Ihnen mal etwas Schweres auf den Kopf gefallen? Hatten Sie einen Fahrradunfall oder reiten Sie? Sind sie beim Sport böse gefoult worden oder haben einen Ball an den Kopf bekommen? Haben Sie auch einen ‘Knacks’ im Nacken? Bloß nicht den Kopf viel bewegen, da wird Ihnen immer schwindelig? Dann sind Sie vielleicht auch ‘so ein Fall’ mit instabilem Genick!

Vermutlich können Sie ein Lied davon singen, was bei Ihnen gesundheitlich alles nicht so ganz stimmt. Denn der instabile Nacken ist ein ‘Krankheitsgenerator’, der Ihren Körper massiv beeinflussen und sogar schädigen kann. Migräne, Rheuma, Allergien und Schlimmeres können die Folge sein. Wie das passiert und wie Sie sich davor schützen können lesen Sie in diesem Buch: Mit der Drei-Säulen-Therapie kann der ‘Generator’ gestoppt und Ihre Gesundheit erhalten werden!

Pressetext mit freundlicher Genehmigung vom Kamphausen Verlag


Werbeeinnahmen:
Dagmar Schmidt-Neuhaus, https://www.mrs-wellness.de/ ist Teilnehmerin des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Etwaige Werbekostenerstattungen durch Amazon oder zukünftige Einnahmen aus anderen Affiliate-Programmen werden unter der Steuernummer DE130560875 beim zuständigen Finanzamt München des Freistaates Bayern versteuert und dienen der Finanzierung der Portalkosten.

Haftungsausschluß zu den Buchempfehlungen:
Alle Rechte der Texte liegen beim Autor bzw. bei den Autoren. Die Betreiberin dieses Informationsportals für Laien übernimmt keine Haftung für Schäden, die sich aus dem Gebrauch oder etwaigem Missbrauch der hier vorgestellten Heilverfahren und Therapien ergeben.

Mitochondiopathien – Erkrankungen der Mitochondrien (Zellorganellen)

Weitere Informationen findet Ihr in meinem Informationsportal für Laien zu den mitochondrialen Dysfunktionen unter www.mitochondriopathien.de

Patientenratgeber/Fachliteratur: Cellsymbiosistherapie® nach Dr. med. Heinrich Kremer, eine Mitochondrientherapie

Mitochondrium @ Mopic/fotolia.com #22891965

Mitochondrium @ Mopic/fotolia.com #22891965

Wir warnen hiermit ausdrücklich vor Selbstmedikation!
Jeder Mensch ist individuell verschieden und benötigt deswegen auch eine von einem Facharzt angepasste und auf ihn abgestimmte Behandlung und Ernährung!

Thema Multiorganerkrankungen, erworbene Mitochondrienerkrankungen:

Regenerative Mitochondrien-Medizin

Es fehlen u.W. nach wiederholte umfangreiche wissenschaftliche Studien mit einer großen Patietenzahl zur Wirksamkeit der Cellsymbiosistherapie® nach Dr. med. Heinrich Kremer, eine Mitochondrientherapie (YouTube-Video), die hiermit öffentlich angeregt werden, bitte lassen Sie sich fachärztlich beraten und behandeln, am besten von einem Facharzt mit Kenntnissen der orthomolekularen Medizin/ ggfs. der Mitochondrienmedizin/Cellsymbiosistherapie® nach Dr. med. Kremer! Keine Selbstmedikation.

Um die multimodale Cellsymbiosistherapie, die über einen Facharzt oder Heilpraktiker mit differenzierter regelmäßiger Labordiagnostik durchgeführt werden kann, kennenzulernen, empfehle ich persönlich dieses Buch:

Chronisch gesund (Prinzipien einer Gesundheitspraxis)
Die Prävention und Therapie der heutigen Zivilisationskrankheiten nach dem Originalkonzept der Cellsymbiosistherapie® nach Dr. med. Heinrich Kremer
[Gebundene Ausgabe]
HP Ralf Meyer (Autor)
Anzeige

Zauberpille 4. … – eine neue Dimension der Medizin. Die Cellsymbiosistherapie nach Dr.med. H. Kremer als Basistherapie der heutigen “Zivilisationskrankheiten” [Taschenbuch]
HP Ralf Meyer (Autor)
Anzeige

Chronische Erkrankungen erfolgreich behandelt mit der Regenerativen Mitochondrien-Medizin von Uwe Ohmer von tao.de (4. November 2013)
Anzeige


Gesund statt chronisch krank!: Der ganzheitliche Weg: Vorbeugung und Heilung sind möglich [Taschenbuch]
Joachim Mutter (Autor)
Anzeige

 
Anzeigen


Werbeeinnahmen:
Dagmar Schmidt-Neuhaus, https://www.mrs-wellness.de ist Teilnehmerin des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Etwaige Werbekostenerstattungen durch Amazon oder zukünftige Einnahmen aus anderen Affiliate-Programmen werden unter der Steuernummer DE130560875 beim zuständigen Finanzamt München des Freistaates Bayern versteuert und dienen der Finanzierung der Portalkosten.

Haftungsausschluß zu den Buchempfehlungen:
Alle Rechte der Texte liegen beim Autor bzw. bei den Autoren. Die Betreiberin dieses Informationsportals für Laien übernimmt keine Haftung für Schäden, die sich aus dem Gebrauch oder etwaigem Missbrauch der hier vorgestellten Heilverfahren und Therapien ergeben.

Patientenratgeber/Fachbuch: “Mitochondrien: Symptome, Diagnose und Therapie” von Dr. Bodo Kuklinski

 

Mitochondrien: Symptome, Diagnose und Therapie von Dr. Bodo Kuklinski

“Mitochondrien: Symptome, Diagnose und Therapie”
von Dr. Bodo Kuklinski

NEUERSCHEINUNG: “Mitochondrien: Symptome, Diagnose und Therapie”
Wer sich die heutigen Wartezimmer in Arztpraxen ansieht, der muss feststellen: Multimorbide Patienten sind eher die Regel als die Ausnahme und echte Heilungen gibt es selten. Die Listen der Komorbiditäten sind lang. Die Medizin sucht meist vergebens nach gemeinsamen Ursachen zwischen den Einzelerkrankungen. Und doch gibt es sie!
Dr. Kuklinski – Facharzt für Innere Medizin und Umweltmedizin und Leiter des Diagnostik- und Therapiezentrum für Umweltmedizin in Rostock hat in seiner langjährigen Praxis die Hintergründe für Multiorganerkrankungen aufgedeckt:

Stoffwechselfehlleistungen in den Mitochondrien.

Wer in der Lage ist, seine Therapie auf die Mitochondrien auszurichten, kann vielen Multiorganerkrankten wirklich helfen und deren vorgezeichnete Krankheits- und Leidenswege beenden. In diesem Buch beschreibt Dr. Kuklinski detailliert und wissenschaftlich fundiert, was bei vielen Patienten im Körper und dessen Mitochondrien schiefläuft und welche therapeutischen Maßnahmen auch bei scheinbar hoffnungslosen Fällen doch noch zu einem Heilungserfolg führen können. Dabei bleibt Dr. Kuklinski immer praxisnah und verständlich, damit die Umsetzung in den Mediziner-Alltag gelingen kann.

Pressetext mit freundlicher Genehmigung vom Kamphausen Verlag

NEUERSCHEINUNG: “Mitochondrien: Symptome, Diagnose und Therapie”

Autor: Dr. Bodo Kuklinski
[Gebundene Ausgabe, 527 Seiten, deutsch]
Verlag: Aurum in J. Kamphausen
Erscheinungsdatum: 1. Auflage 2015: 10. November 2015
Anzeige:

Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtümer vorbehalten.


Hinweis zu den Amazon Buchempfehlungen:
www.mrs-wellness.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l., mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu www.amazon.de Werbekostenerstattungen verdient werden können. Etwaige Werbekostenerstattungen durch Amazon oder zukünftige Einnahmen aus anderen Affiliate-Programmen werden unter der Steuernummer DE130560875 beim zuständigen Finanzamt München des Freistaates Bayern versteuert und dienen der Finanzierung der Weiterentwicklung des Informationsportals für Laien. Danke für Ihr Verständnis.

Haftungsausschluß zu den Buchempfehlungen:
Alle Rechte der Texte liegen beim Autor bzw. bei den Autoren. Die Betreiberin dieses Informationsportals für Laien übernimmt keine Haftung für Schäden, die sich aus dem Gebrauch oder etwaigem Missbrauch der hier vorgestellten Heilverfahren und Therapien ergeben.

Anzeigen:

Autophagie (Mitophagie) als innovativer Behandlungsansatz bei Übergewicht?

Mitochondrium @ Mopic/fotolia.com #22891965

Mitochondrium @ Mopic/fotolia.com #22891965

Wie kann eine Übergewichtige ihre Mitochondrien, die Kraftwerke der Zellen, stärken?

Autophagie, spezifisch Mitophagie nennt man die intrazellulären Prozesse, bei der Bestandteile einer Zelle wie defekte Mitochondrien abgebaut werden, Mitochondrien, die Kraftwerke der Zellen, spielen eine große Rolle bei der zellulären Energiegewinnung:

Nach neuesten Forschungen bisher nur weniger Komplementärmediziner könnte bei Übergewicht eine sekundäre Mitochondriopathie, also Erkrankung der Mitochondrien, vorliegen:
eine Mitochondriopathie, bei dem die defekten Zellkraftwerke (= Mitochondrien) der Fettzellen (= Adipozyten) mit verringerter ATP-Bildung in großem Maße vorliegen (Hyperplasie), und sich auch noch schneller vermehren als die intakten Zellen!
(Quellen: Dr. med. Gahlen, Facharzt für Allgemeinmedizin, Edubily Forum und Laboranalysen)

Bitte informieren Sie sich zur Ernährung bei Übergewicht durch LOGI-Methode, modifizierte LOGO-Methode und Paleo-Diät sowie Intermittierendem Fasten (z.B. über 16 Stunden also Frühstück um 10 Uhr und 2. und letzte Hauptmahlzeit um 17 Uhr (ein niedriger Insulinspiegel ist wichtig für die Autophagie-Prozesse IN den Zellen!).

Wichtig sind zu Beginn eine ausführliche Anamnese, also Befunderhebung durch den Arzt und die umfangreiche Labordiagnostik aus Blut-, Stuhl-, Urin- und Speichelproben, ggfs. durch Speziallabore wie beim Adenosintriphosphat (ATP) zur Beurteilung der Stoffwechselleistung.

Es gibt gemäß der Mitochondrienmedizin-Fachliteratur mehrere Wege, die zig Billiarden Zellorganellen (Mitochondrien) bei einer Übergewichtigen zu stärken, diese sind vor allem:

1. Ernährungsumstellung:

Ausgewogene Ernährung mit mehr Fett und wenig Kohlenhydraten unter Beachtung der Gesamtkalorien,
dabei nur 80 % der benötigten Gesamtkalorien essen! (d.h. leichtes Hungern) und Fasten-Intervalle in der Woche

Diät-Buchempfehlungen zu Lipödem 5:2 Diät:

The Fast Diet – Das Original: 5 Tage essen, 2 Tage fasten
Taschenbuch – 21. April 2014
Autoren: Dr. Michael Mosley, Mimi Spencer et.al.
Anzeige:

a. Steinzeiternährung (Paleo-Diät) mit Kohlenhydratrestriktion! oder

b. LOGI-Methode mit Kohlenhydratrestriktion!

c. Mitomolekulare Ernährung – die Modifizierte LOGI-Methode

und ausreichend Wasser trinken (nicht zu den Mahlzeiten).
Kohlenhydrate verursachen Laktat und stören die eh schon belasteten Mitochondrien.

2. Moderater Ausdauersport: Regelmäßig aber ohne Überbelastungen
Die Anzahl der Mitochondrien IN den Zellen kann durch Schwimmen, Laufen, Spazierengehen (Walken) oder Radfahren erhöht werden! Mit Kompressionsversorgung außer beim Schwimmen.
Günstig ist ein täglicher Spaziergang an der frischen Luft über mind. 30 Minuten.

3. Reduzieren von Stress
Entspannung
Günstig ist Sanarium (ca. 60 Grad) mit anschließendem kalten Duschen und
die Infrarotwärmekabine zur Anregung des Stoffwechsels

4. Ausreichend (Nacht-)Schlaf.
ohne Elektrosmog im Schlafzimmer

5. Vermeidung chemischer Belastungen
durch Medikamente, Reinigungsmittel, Konservierungsstoffe, etc.

und

6. Mikronährstoffe: Ausgleich von Vitalstoffmängeln (sofern vorhanden und nur unter ärztlicher Betreuung)
Rechtlicher Hinweis: Laut § 12 LFGB (Lebensmittel-, Bedarfsgegenstände- und Futtermittelgesetzbuches) darf die Mitochondrientherapie in Deutschland nicht beworben werden (Angaben zu gesundheitsfördernden Wirkungen der mitotropen Produkte bei Krankheiten). Bitte lassen Sie sich hierzu fachärztlich beraten inkl. umfangreicher Labordiagnostik mit Verlaufskontrollen! (Stichwort: Mitochondrienmedizin), keine Selbstmedikation!

Fachbuchempfehlungen hierzu:
Die ganze Welt der Vitamine, Mineralstoffe & Enzyme
inkl. Rezepte
176 Seiten
Gebundene Ausgabe – 3. März 2015
Anzeige

Wichtig ist auch

7. eine gute Sauerstoffversorgung.

8. SpitzensportlerInnen empfehlen moderates Kraftgeräte-Training zur Stärkung der Mitochondrien (Zellorganellen) IN den Zellen, z.B. 2-3 x pro Woche (3 x 15 bis 20 Sätze pro Gerät unter Einweisung durch geschulte PhysiotherapeutInnen).

9. Therapeuten aus dem Gebiet der Mitochondrienmedizin (keine Ärztekammer-Qualifikation) empfehlen auch Schwermetallausleitungen und

10. den Wiederaufbau des Darms.

Quellen: Therapie der sekundären Mitochondriopathien:
Dr. Bodo Kuklinski: “Mitochondrien: Symptome, Diagnose und Therapie” (ab S. 135: o.g. Punkte 1 bis 6)

NEUERSCHEINUNG: “Mitochondrien: Symptome, Diagnose und Therapie”

Autor: Dr. Bodo Kuklinski
[Gebundene Ausgabe, 527 Seiten, deutsch]
Verlag: Aurum in J. Kamphausen
Erscheinungsdatum: 1. Auflage 2015: 10. November 2015
Anzeige:

weitere Quellen: der österreichische Biochemiker Gottfried Schatz, Entdecker der eigenen DNA der Zellkraftwerke, der mtDNA, der mitochondrialen DNA (Desoxyribonukleinsäure DNS, englisch DNA für deoxyribonucleic acid), Träger der Erbinformation laut Wikipedia.

Aktuelle Literaturempfehlung zur regenerativen Mitochondrienmedizin:

Voll fertig! Bin ich nur müde oder schon krank?: Mehr Energie und Gesundheit dank neuer Erkenntnisse aus der Mitochondrien-Medizin
Broschiert – 18. April 2016 (Neuerscheinung!)
Autoren: Dr. med. Klaus Erpenbach, Heike Schröder, Dr. Bodo Kuklinski
Anzeige

Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtümer vorbehalten.

Fachbuchempfehlung:
Abnehmen, Gesundheit, Leistungsfähigkeit – Das Handbuch zu Ihrem Körper:
So erreichen Sie Ihr genetisches Maximum
Taschenbuch
13. Dezember 2014
von Philipp Böhm (Herausgeber), Chris Michalk (Autor)
Anzeige

Weitere Informationen:

ATP (Adenosintriphosphat) ist der universelle Energieträger IN jeder Zelle in lebenden Organismen, so Wikipedia und wurde erst 1929 vom deutschen Biochemiker Karl Lohmann entdeckt. Ohne diese Hauptenergiequelle würde unser Stoffwechsel und alle Organe im Zusammenspiel nicht funktionieren.

Ein erwachsener Mensch produziert in etwa die Hälfte bis sein eigenes Körpergewicht an ATP Menge, ATP wird in der Zelle in den Mitochondrien erzeugt. Für Lipödem-Patientinnen ist es wichtig, den Wert des ATP, der Schlüsselsubstanz unserer Körperzellen zu kennen, ein niedrigerer ATP-Wert als der Referenzwert zeigt eine Störung im Stoffwechsel an.

Komplementärmediziner messen den ATP-Wert über eine Blutabnahme (Speziallabor), um ein erstes Anzeichen für eine Störung im Energiestoffwechsel zu erhalten, nach Aussagen von Schulmedizinern sind aber ATP-Messungen im Blut keine wissenschaftlich fundierte Methode zum Nachweis mitochondrialer Erkrankungen.

Im Wikiwörterbuch finden sich weitere Begriffserklärungen zu Adenosintriphosphat (ATP).

Literaturempfehlungen:

Neben Ich: Wieviele sind wir wirklich?
Autor: Hans Georg Wagner
Anzeige

Mitochondrientherapie

Buchcover/Anzeige: Mitochondrientherapie

Wir empfehlen folgendes aktuelles Fachbuch zur Regenerativen Mitochondrien-Medizin bei Stoffwechselproblemen vom führenden Experten zum Thema Mitrochondrienmedizin: Doz. Dr. sc. med. Bodo Kuklinski (Facharzt für Innere Medizin und Umweltmedizin) und Dr. Anja Schemionek, erschienen am 15. April 2014 im Aurum Verlag (bitte lassen Sie sich fachärztlich behandeln, z.B. von einem Facharzt mit Zusatzausbildung in orthomolekularer Medizin und Kenntnissen von Lymphgefäßerkrankungen, wir empfehlen ausdrücklich: Keine Selbstmedikation!):
Anzeige

Dr. sc. med. Kuklinski empfiehlt übrigens in seinem o.g. Buch zur Mitochondrienmedizin die Logi-Methode und die Steinzeiternährung (Paleo) mit wenig Kohlenhydraten, neben moderater Bewegung.


Anzeigen


Haftungsausschluß zu den Buchempfehlungen:
Alle Rechte der Texte liegen beim Autor bzw. bei den Autoren. Die Betreiberin dieses Informationsportals für Laien übernimmt keine Haftung für Schäden, die sich aus dem Gebrauch oder etwaigem Missbrauch der hier vorgestellten Heilverfahren und Therapien ergeben.

Fachbuch-Empfehlung: Die Mitochondrien-Methode…

Patientenratgeber: Die Mitochondrien-Methode: Wie Sie fit und gesund werden, Ihr Gewicht optimieren und Ihr Lebensgefühl verbessern
Taschenbuch – 11. Juli 2016
von Petra Hirscher (Autorin)

Anzeige:

Anzeigen:

Aktuelle weitere Literaturempfehlungen zur Regenerativen Mitochondrien-Medizin:

NEUERSCHEINUNG:Voll fertig! Bin ich nur müde oder schon krank?: Mehr Energie und Gesundheit dank neuer Erkenntnisse aus der Mitochondrien-Medizin
Broschiert – 18. April 2016
Autoren: Dr. med. Klaus Erpenbach, Heike Schröder, Dr. Bodo Kuklinski
Anzeige:

NEUERSCHEINUNG:Mitochondrien: Aktivieren Sie die Energie-Zentren Ihrer Zellen
Maria Elisabeth Druxeis (Autorin)
Anzeige:

NEUERSCHEINUNG 6.2018:
Mitochondrien-Power: Ihr Ernährungsprogramm
Taschenbuch – 13. Juni 2018
von Susanne Bennett (Autorin)
Anzeige:

Intervallfasten: Für ein langes Leben – schlank und gesund
(GU Ratgeber Gesundheit) Taschenbuch – 3. März 2018
von Dr. med Petra Bracht (Autor)
Anzeige:

Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtümer vorbehalten.


Hinweis zu den Amazon Buchempfehlungen:
www.mrs-wellness.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l., mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu www.amazon.de Werbekostenerstattungen verdient werden können. Etwaige Werbekostenerstattungen durch Amazon oder zukünftige Einnahmen aus anderen Affiliate-Programmen werden unter der Steuernummer DE130560875 beim zuständigen Finanzamt München des Freistaates Bayern versteuert und dienen der Finanzierung der Weiterentwicklung des Informationsportals für Laien. Danke für Ihr Verständnis.

Haftungsausschluß zu den Buchempfehlungen:
Alle Rechte der Texte liegen beim Autor bzw. bei den Autoren. Die Betreiberin dieses Informationsportals für Laien übernimmt keine Haftung für Schäden, die sich aus dem Gebrauch oder etwaigem Missbrauch der hier vorgestellten Heilverfahren und Therapien ergeben.

Lipödem bei Mädchen ab der Pubertät und Frauen: die weitgehend unbekannte Volkskrankheit

+++ Informationen zu Lipödem, der weitverbreiteten Krankheit fast ausschließlich bei Frauen, einem weitgehend unbekannten Krankheitsbild bei Mädchen ab der Pubertät und Frauen findet Ihr im Informationsportal zu Ödemerkrankungen für Laien


www.lipolymphoedem.de.

Warum sind viele Frauen wirklich dick? Ein Gendefekt in der mitochondrialen DNA der Fettzellen (Erbkrankheit im 2. Genom bei den Adipozyten)? Dies muss dringend wissenschaftlich untersucht werden!

Crowdfunding für die weitgehend unbekannte Volkskrankheit bei Frauen (LIPÖDEM), eine primäre Mitochondriopathie? mit geschätzt über 80.000 wenn nicht mehr als 500.000 Betroffenen allein in Deutschland (bitte unterstützt das Informationsportal mit einer kleinen Spende von 3, 5 oder auch 10 Euro, vielen Dank!):

https://www.leetchi.com/c/die-wahre-ursache-von-lipoedem-eine-vererbte-mitochondriopathie

Auch könnt Ihr gerne einen kleinen Betrag über PayPal spenden an info@schmidt-neuhaus.de, um die Öffentlichkeitsarbeit bei Lymphgefäßerkrankungen zu unterstützen.

+++ NEU: +++

mindestens 10,00 Euro spenden und die neue Ernährungspyramide Anti-Entzündliche Ernährung als pdf per E-Mail erhaltenLiebe LeserInnen,

jede/r, der mir 10,00 Euro für den Erhalt des Portals www.lipolymphoedem.de spendet, erhält von mir per E-Mail die von mir entwickelte brandneue

Ernährungspyramide Anti-Entzündliche Ernährung nach der Mitochondrienmedizin, auf Basis von ketogener Ernährung, LOGI und Alt-Steinzeiternährung, allergen- und lektinreduziert mit Intermittierendem Fasten unter Beachtung des Insulinspiegels

als pdf-Datei als Bonus zugesandt! Sie ist das Ergebnis aus acht Jahren Recherchen, zahlreichen Quellen (Fachbücher, YouTube Videos u.v.m.).

Bitte spendiert mir eine Tasse Kaffee, damit ich meine intensiven Recherchen zur wahren Ursache von Lipödem fortsetzen kann:
https://www.paypal.me/mrswellness (Empfängerin: Dagmar Schmidt-Neuhaus, Freie Publizistin). Ich danke Euch.

Kleine Spende: Empfängerin: Dagmar Schmidt-Neuhaus, Freie Publizistin

Wenn Ihr ständig Gewicht zunehmt, ohne dass es dafür einen nachvollziehbaren Grund gibt, und Euer Körper eine gewisse DISPROPORTION aufweist (z.B. dicke Oberschenkel bei sehr schlankem Oberkörper, große Unterschiede in den Kleidergrößen oben und unten), lasst Euch bitte auf die erblich bedingte Stoffwechsel- und Lympgefäßerkrankung LIPÖDEM (eine Mitochondriopathie?) untersuchen.

Hier findet Ihr einen ersten Selbst-Test/Check, ob Lipödem evtl. bei Euch vorliegen könnte. Bitte wendet Euch für eine fachärztliche Diagnose an einen Lymphologen, Phlebologen (Facharzt für Gefäßerkrankungen) oder Dermatologen (Facharzt für Hauterkrankungen) (m/w).

Mit dem neuen Body Mass Index Rechner in 3D (© Horst Klier/BMI-Club) könnt Ihr Euch Euren BMI einfach anzeigen lassen.

Berechnung Body Mass Index (BMI)



in KG
in cm
in ganzen Jahren

(c) BMI-Rechner.net | BMI

Body Mass Index (BMI) 3D-Rechner

 
BMI:
Body-Mass-Index (Körpermassenzahl), eine Meßzahl zur Bewertung des Gewichts. Der BMI berechnet sich nach folgender Formel (Körpergewicht in kg) / (Körpergrösse in m)².
BMI-Kategorien (BMI in kg/m²):
starkes Untergewicht: < 15,9 kg/m²
mäßiges Untergewicht: 16,0–17,0 kg/m²
leichtes Untergewicht: 17,0–18,4 kg/m²
Normalgewicht: 18,5 – 24,9 kg/m²
Übergewicht (Präadipositas): 25,0 – 29,9 kg/m²
Adipositas Grad I: 30,0 – 34,9 kg/m²
Adipositas Grad II: 35,0 – 39,9 kg/m²
Adipositas Grad III: über 40,0 kg/m²

Ist der BMI bei Patienten mit einem Lipödem, Lymphödem oder Lipolymphödem anwendbar?

Der BMI geht von einer gleichmäßigen Verteilung des Körperfettes aus. Dies ist jedoch gerade bei Lip-Patientinnen nicht der Fall, da sich die Fettanteile auf bestimmte Körperregionen – Beine, Arme, Gesäß konzentrieren. Insofern wäre es sinnvoller, den sog. WHR (Waist to Hip Ratio) zu verwenden, der von bestimmten Körperformen bei der Fettverteilung ausgeht.

Mit zahlreichen Experten zu Ernährung beim Lipödem, Sport, mindset, Physiotherapie, Behandlungsmethoden und vielem mehr.

Kostenlose Anmeldung über diesen Link (vom 19.-28.7.2019), alternativ VIP-Premiumzugang für alle Experten-Interviews kaufen

Anzeige:
https://www.haut-und-gesundheit.de/lipoedem-kongress/

Produktempfehlungen der Kongress-Experten:

Fayo Faszienyoga mit Faszienrolle und Faszienball

Liebscher & Bracht FAYO Faszienrolle mit Umlaufrille zum Training der Faszien, ideal für Balance- oder Regenerationsübungen, 38 cm
Anzeige:

Liebscher und Bracht Set: Faszienrolle und Faszienball (je 2 Stück) zum Faszien Training von Muskeln, Bindegewebe und Stoffwechsel mit Übungen auf DVD
von Liebscher & Bracht GmbH
Anzeige:


Ketogen-vegane Ernährung und IF (Intermittierendes Fasten) bei LIPÖDEM

Das Kochbuch zum Intervallfasten: Mit 77 veganen Rezepten für eine gesunde und nachhaltige Ernährung
(GU Diät&Gesundheit)
von Petra Bracht und Mira Flatt | 1. Juli 2019
Anzeige:

Intervallfasten: Für ein langes Leben – schlank und gesund
(GU Ratgeber Gesundheit)
von Dr. med Petra Bracht | 3. März 2018
Anzeige:

Ketogene Ernährung: Einführung in die Keto Ernährung und Keto Diät (inkl. Einkaufsliste, Keto-Rezepte, Therapierformen für Krebs, Diabetes, Multiple Sklerose ua.) Taschenbuch – 27. März 2019
von Katharina Stehr (Autor)
Anzeige:

Ketogene Ernährung für Berufstätige – die 20 Minuten Küche: 80 ketogene Rezepte in Rekordzeit zubereiten
Taschenbuch – 9. Oktober 2018
von Simone Liebig (Autor)
Anzeige:

Der Keto-Kompass: Aktuelles Wissen über ketogene Ernährung, Ketone und Ketose – Wirkweisen, Anwendungen und Chancen
Taschenbuch – 27. Dezember 2018
Anzeige:

Intervallfasten Ketogene Ernährung Zuckerfreie Ernährung: Low Carb Kochbuch | Abnehmen | Gesunde Ernährung
3 in 1 Buch mit Rezepten
Taschenbuch – 5. Februar 2019
von Adriana Lopez (Autor)
Anzeige:

Essbare Wildkräuter und ihre giftigen Doppelgänger: Wildkräuter sammeln – aber richtig
Taschenbuch – 10. Juni 2011
von Eva-Maria Dreyer (Autor)
von Franckh Kosmos Verlag
Anzeige:

Meine Gesundheitsformel – Gesund, schlank, glücklich
(GU Ratgeber Gesundheit)
von Petra Bracht | 5. Februar 2019
Anzeige:


Darmgesundheit

Darm mit Charme: Alles über ein unterschätztes Organ
aktualisierte Neuauflage
von Giulia Enders | 7. April 2017
Anzeige:


Mitochondrientherapie / Gedankenmedizin

Zell-Vitalisierung: Von der Erschöpfung in die Kraft – in sechs Schritten wie neugeboren – Mitochondrientherapie zur Selbstanwendung
von Dr. med. Rosemarie Unshelm |
18. September 2017
Anzeige:


Ajurveda und Panchakarma-Kuren

Dein Neuanfang mit Ayurveda: Wie du deinen Stoffwechsel optimierst und dich wieder ins Gleichgewicht bringst
von riva
Anzeige:


Entgiften auf allen Ebenen/ Schwermetall-Ausleitung

Entgiften von A bis Z: Wie Sie Ihren Körper von Schwermetallen und anderen Umweltschadstoffen befreien
2. Auflage 2018
von Sigrid Nesterenko | 1. August 2018
Anzeige:

Anthony William

Heile deine Leber: Die Wahrheit über chronische Erschöpfung, Reizdarm, Gewichtsprobleme, Diabetes und Autoimmunkrankheiten Gebundenes Buch – 20. Mai 2019
von Anthony William (Autor), Jochen Lehner (Übersetzer)
Anzeige:

Selleriesaft: Der ultimative Superfood-Drink für deine Gesundheit – Starkes Immunsystem, gesunder Darm, strahlend schöne Haut
Gebundenes Buch – 11. November 2019
Anzeige:


Hormone

Hormone natürlich regulieren
(GU Ratgeber Gesundheit) Taschenbuch – 5. Februar 2019
von Günther H. Heepen (Autor)
Anzeige:


Bücher der betroffenen Experten

Lipödem – Ich bin mehr als meine Beine
Taschenbuch – 12. Dezember 2018
von Isabel Garcia (Autor)
Anzeige:

Weitere Kongress-Themen

Gesundheit ist kein Zufall: Wie das Leben unsere Gene prägt – Die neuesten Erkenntnisse der Epigenetik
Gebundenes Buch – 13. März 2017
Anzeige:


++ Die Portalentwicklung www.lipolymphoedem.de zu den mitochondrialen Dysfunktionen bei Frauen hat eine Nominierung für den Bayerischen Gesundheits- und Pflegepreis 2017 erzielt :-) ++

Die Inhalte dieser Website enthält keine Heilkunde und ersetzt keine ärztliche Abklärung und/oder Behandlung. Die auf Mrs Wellness dargestellten Erfahrungsberichte und Heilungsmethoden entsprechen nicht der offiziellen medizinischen Lehrmeinung. Wer Informationen aus dem hier Geschriebenen für sich anwendet, tut dies in eigener Verantwortung. Es werden keine Diagnosen gestellt und keine Therapieempfehlungen oder Heilversprechen abgegeben. Diese Website ersetzt keinen Arztbesuch und stellt auch keine Beratung im medizinische Sinne dar. Bitte besprecht alle Anregungen, die Ihr auf dieser Website bekommt, direkt mit Eurem Arzt. Danke. Eure Mrs Wellness

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen