Lipödem bei Mädchen ab der Pubertät und Frauen: die weitgehend unbekannte Volkskrankheit

+++ Informationen zu Lipödem, der weitverbreiteten Krankheit fast ausschließlich bei Frauen, einem weitgehend unbekannten Krankheitsbild bei Mädchen ab der Pubertät und Frauen findet Ihr im Informationsportal zu Ödemerkrankungen für Laien


www.lipolymphoedem.de.

Warum sind viele Frauen wirklich dick? Ein Gendefekt in der mitochondrialen DNA der Fettzellen (Erbkrankheit im 2. Genom bei den Adipozyten)? Dies muss dringend wissenschaftlich untersucht werden!

Crowdfunding für die weitgehend unbekannte Volkskrankheit bei Frauen (LIPÖDEM), eine primäre Mitochondriopathie? mit geschätzt über 80.000 wenn nicht mehr als 500.000 Betroffenen allein in Deutschland (bitte unterstützt das Informationsportal mit einer kleinen Spende von 3, 5 oder auch 10 Euro, vielen Dank!):

Am Sammelpool beteiligen

Auch könnt Ihr gerne einen kleinen Betrag über PayPal spenden an info@schmidt-neuhaus.de, um die Öffentlichkeitsarbeit bei Lymphgefäßerkrankungen zu unterstützen.

Bitte spendiert mir eine Tasse Kaffee, damit ich meine intensiven Recherchen zur wahren Ursache von Lipödem fortsetzen kann:
https://www.paypal.me/mrswellness (Empfängerin: Dagmar Schmidt-Neuhaus, Freie Publizistin). Ich danke Euch.

Kleine Spende: Empfängerin: Dagmar Schmidt-Neuhaus, Freie Publizistin

Wenn Ihr ständig Gewicht zunehmt, ohne dass es dafür einen nachvollziehbaren Grund gibt, und Euer Körper eine gewisse DISPROPORTION aufweist (z.B. dicke Oberschenkel bei sehr schlankem Oberkörper, große Unterschiede in den Kleidergrößen oben und unten), lasst Euch bitte auf die erblich bedingte Stoffwechsel- und Lympgefäßerkrankung LIPÖDEM (eine Mitochondriopathie?) untersuchen.

Hier findet Ihr einen ersten Selbst-Test/Check, ob Lipödem evtl. bei Euch vorliegen könnte. Bitte wendet Euch für eine fachärztliche Diagnose an einen Lymphologen, Phlebologen (Facharzt für Gefäßerkrankungen) oder Dermatologen (Facharzt für Hauterkrankungen) (m/w).

Mit dem neuen Body Mass Index Rechner in 3D (© Horst Klier/BMI-Club) könnt Ihr Euch Euren BMI einfach anzeigen lassen.

Berechnung Body Mass Index (BMI)



in KG
in cm
in ganzen Jahren

(c) BMI-Rechner.net | BMI

Body Mass Index (BMI) 3D-Rechner

 
BMI:
Body-Mass-Index (Körpermassenzahl), eine Meßzahl zur Bewertung des Gewichts. Der BMI berechnet sich nach folgender Formel (Körpergewicht in kg) / (Körpergrösse in m)².
BMI-Kategorien (BMI in kg/m²):
starkes Untergewicht: < 15,9 kg/m²
mäßiges Untergewicht: 16,0–17,0 kg/m²
leichtes Untergewicht: 17,0–18,4 kg/m²
Normalgewicht: 18,5 – 24,9 kg/m²
Übergewicht (Präadipositas): 25,0 – 29,9 kg/m²
Adipositas Grad I: 30,0 – 34,9 kg/m²
Adipositas Grad II: 35,0 – 39,9 kg/m²
Adipositas Grad III: über 40,0 kg/m²

Ist der BMI bei Patienten mit einem Lipödem, Lymphödem oder Lipolymphödem anwendbar?

Der BMI geht von einer gleichmäßigen Verteilung des Körperfettes aus. Dies ist jedoch gerade bei Lip-Patientinnen nicht der Fall, da sich die Fettanteile auf bestimmte Körperregionen – Beine, Arme, Gesäß konzentrieren. Insofern wäre es sinnvoller, den sog. WHR (Waist to Hip Ratio) zu verwenden, der von bestimmten Körperformen bei der Fettverteilung ausgeht.


++ Die Portalentwicklung www.lipolymphoedem.de zu den mitochondrialen Dysfunktionen bei Frauen hat eine Nominierung für den Bayerischen Gesundheits- und Pflegepreis 2017 erzielt :-) ++

Ernährung

Wellness für Frauen

“Mrs Wellness” (rechts)

Es gibt allein ca. mehr als 60.000 (!) Bücher, Ratgeber u.ä. zu Ernährungsempfehlungen zu kaufen, daraus kann man schließen, dass es schwierig ist, die ideale Ernährung für Frauen zu finden, jeder Mensch ist einzigartig und jeder Körper reagiert anders auf Lebensmittel! Man spricht von verschiedenen Stoffwechsel-Typen, was der einen gut tut, schadet der anderen.

Fragen Sie bitte einen Ernährungsexperten, dort erhalten Sie Tips für eine ausgewogene, abwechslungsreiche und gesunde Ernährung und Lebensweise.

Restaurantempfehlungen finden Sie in folgendem Standardwerk für Gourmets:

Gault&Millau RestaurantGuide Deutschland 2018
1000 Restaurants aktuell bewertet
, 250 Hotelempfehlungen und 400 Farbfotos.: Jetzt mit Premium-App und Web-Update
Christian Verlag
Taschenbuch – 28. November 2017
von Patricia Bröhm (Autor)
[Broschiert]
Anzeige

Die Zufuhr allergener Nahrungsmittel ist auf jeden Fall kritisch zu sehen. Wenn Frauen nicht noch dicker werden wollen, wäre es zu empfehlen, die individuellen Allergene zu identifizieren (über einen Facharzt mit einem Nahrungsmittelunverträglichkeitstest: ggfs. IGel-Leistung, also womöglich privat zu bezahlen), die Konsequenz nach Ihrem individuellen Befund ist dann das systematische Vermeiden der jeweiligen allergenen Nahrungsmittel möglichst täglich, zumindest für einen bestimmten Zeitraum (bis man nicht mehr allergisch darauf reagiert)!

Anzeige:
Amazonas Darmreinigung von Regenbogenkreis

Paleo-Diät (Alt-Steinzeitdiät)

Die Steinzeit-Diät kann mit Eiweisspulvern ergänzt werden, z.B. von diesem Anbieter:

Bitte informiert Euch im Detail hier zu Eiweisspulvern.

“Die Paleo-Revolution: Gesund durch Ernährung im Einklang mit unserem genetischen Erbe”
Autorin: Heidrun Schaller
320 Seiten;
Erscheinungsdatum: 27. März 2015
Anzeige

“Wie der Weizen uns vergiftet: Der Ratgeber für Glutensensitive”
Autor: Julien Venesson
Riva: 2014
Anzeige

“Warum macht die Nudel dumm? Leichter, klüger, besser drauf: No Carbs und das Geheimnis wacher Intelligenz”
Autor: Ulrich Strunz
Heyne: 2015
Anzeige

“Gesundheitsgeheimnisse aus der Steinzeit: Das revolutionäre Primal Health-Konzept”
Autor: Mark Sisson
416 Seiten
Goldmann: 2015
Anzeige


Literaturempfehlungen zur LOGI-Ernährung:

LOGI-Methode


1. Das große LOGI-Fischkochbuch:
Köstliche Gerichte mit Fisch und Meeresfrüchten aus heimischen Gewässern und aus aller Welt. Über 100 Rezepte von einfach bis raffiniert. (Preis 19,99 €)


2. Die LOGI-Jubiläumsbox, 3 Bände:
Zehn erfolgreiche, glückliche und schlanke Jahre mit der LOGI-Methode. Das neue große LOGI-Kochbuch; Das große LOGI-Kochbuch; Glücklich und schlank

Online kaufen: Das neue große LOGI-Kochbuch; Das große LOGI-Kochbuch; Glücklich und schlank: Die LOGI-Jubiläumsbox, 3 Bände

NEU: 3. Das große LOGI-Kochbuch (Erscheinungsdatum: 10. Juli 2014):LOGI-Methode
120 raffinierte Rezepte zur Ernährungsrevolution von Dr. Nicolai Worm. Mit exklusiven LOGI-Kompositionen der Spitzenköche Alfons Schuhbeck, Vincent Klink, Ralf Zacherl, Christian Henze und Andreas Gerlach (Preis 19,99 €)

Fachbuch-Shop

4. Noch mehr LOGI, 3 Bände:
Die LOGI-Fisch-, Back- und -Grillbox. Über 300 raffinierte Rezepte für Ihre Sammlung!


5. LOGI-METHODE. Glücklich und schlank:
Mit viel Eiweiß und dem richtigen Fett. Das komplette LOGI-Basiswissen. Mit umfangreichem Rezeptteil

Online kaufen: LOGI-METHODE. Glücklich und schlank: Mit viel Eiweiß und dem richtigen Fett. Das komplette LOGI-Basiswissen. Mit umfangreichem Rezeptteil

Weitere Titel wie “Das große LOGI Back- und Dessertbuch” und “Vegetarisch kochen mit der LOGI-Methode” erhältlich.
 

Es gibt leider auch vollkommen gegensätzliche Ansätze bei der Ernährungsberatung für Frauen durch Ärzte:

Generelle Empfehlung: ausreichende Flüssigkeitsaufnahme (mindestens ca. zwei Liter Wasser pro Tag abhängig vom Körpergewicht):
Sie müssen ungefähr 30 ml Wasser pro Kilogramm Körpergewicht trinken, d.h. bei einem Gewicht von 70 kg entspricht dies ca. 2,1 Liter Wasser pro Tag, und zwar über den Tag verteilt, da der Körper keine Wasservorräte anlegen kann.

Manche Fachärzte empfehlen Frauen eine ausgewogene Mischkost mit mäßigem Salzgehalt.

Manche Schulmediziner empfehlen eiweissarme Kost, dies steht aber im vollkommenen Widerspruch zu den neuesten Forschungen in der Mitochondrienmedizin, die kohlenhydratarme Ernährung Frauen empfiehlt! (Stichwort: Nitrostress)
Eine Mahlzeit sollte auch mit der Eiweissaufnahme begonnen werden, so die Empfehlung mancher Fachärzte bzw. einer deutschen Fachklinik für Lymphologie.
Stichworte sind hier: LOGI-Methode, Paleo-Diät (Alt-Steinzeitdiät), Eiweisshaltige Ernährung, Kohlenhydratreduktion, Vitalstofftherapie, orthomolekulare Medizin, Mitochondrientherapie

Eine andauernde Kostreduktion ist bei adipösen Frauen allerdings notwendig, sonst würde eine weitere Gewichtszunahme zwangsläufig eintreten.


Literaturempfehlungen zur Ernährung (Low-Carb):

Genuss und Lebensfreude im 3. Jahrtausend: Wenig Kohlenhydrate [Taschenbuch]
Hubert Wimmer HW (Autor)



Vermeiden Sie aber vor allem ALLERGENE Nahrungsmittel! Bitte wenden Sie sich an Ihren Facharzt oder einen Ökotrophologen, auch Oecotrophologe geschrieben (= Ernährungswissenschaftler), also Spezialisten für eine allergenfreie Rotations- und Reduktionsdiät und weitere Ernährungsvorgaben.

Übersicht Nahrungsmittelallergene von A-Z, also Lebensmittel, die allergische Reaktionen hervorrufen können:

14 gesetzlich vorgeschriebene Allergendeklarationen (zu den Hauptallergenen)
(EU-Richtlinien 2003/89/EG und 2006/142/EG) siehe auch Lebensmittelkennzeichnungsverordnung (LMKV)

Eier und Eierzeugnisse (Eiklar (Eiweiß) ist der häufigste Allergieauslöser –> Hühnereiallergie)

Erdnüsse und Erdnusserzeugnisse (die Hülsenfrucht Erdnuss enthält die Erdnussallergene Ara h1 und Ara h2, die enthaltenen Allergene sind sowohl in rohem als auch gekochtem Zustand hochallergen –> Nuss-, Erdnuss- und Samenallergie)

Fisch und Fischerzeugnisse (enthalten Parvalbumin, bei Seefisch sind die enthaltenen Allergene sowohl in rohem als auch gekochtem Zustand hochallergen –> Fisch- und Schalentierallergie)

Glutenhaltiges Getreide:
Weizen, Roggen, Gerste, Hafer, Dinkel, Kamut oder Hybridstämme davon sowie daraus hergestellte Erzeugnisse (Allergen Gluten –> Getreideallergie)

Krebstiere und Krebstiererzeugnisse (Eiweiss Tropomyosin bei Meeresfrüchen –> Fisch- und Schalentierallergie)

Lupine und Lupinenerzeugnisse (Wolfsbohne oder Feigbohne)

Milch und Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose) (Kasein/Casein, Laktose/Lactose oder Caseinat, Molkenproteine wie Alpha-Lactalbumin, Beta-Lactoglobulin, Serumalbumin und Immunglobuline –> Milchallergie oder Kuhmilchallergie = Milcheiweißallergie; Milchzuckerintoleranz = Laktoseintoleranz)

Mollusken und Molluskenerzeugnisse (Weichtiere: Schnecken, Muscheln u.a.m.)

Schalenfrüchte (Mandeln, Nüsse, Cashewnuss, Haselnuss, Macadamianuss, Paranuss, Pecanuss, Queenslandnuss, Walnuss, Pistazien) (–> Nuss-, Erdnuss- und Samenallergie)

Schwefeldioxid und Sulfite (ab 10 mg pro Kilogramm oder Liter)

Sellerie und Sellerieerzeugnisse (–> Sellerie-Karotten-Beifuß-Gewürz-Syndrom)

Senf und Senferzeugnisse (–> Nuss-, Erdnuss- und Samenallergie)

Sesamsamen und Sesamsamenerzeugnisse (–> Nuss-, Erdnuss- und Samenallergie)

Soja und Sojaerzeugnisse (das Allergen Glycinine ist dem Kasein aus Kuhmilch sehr ähnlich und daher ist Soja meist kein Ersatz für Kuhmilch)

u.a.m.

Man unterscheidet Sofortallergien und verzögerte Allergien (Reaktion bis zu 72 Stunden später). Leiden Sie unter Nahrungsmittelallergien oder -unverträglichkeiten? Dies lässt sich über Ihren Facharzt mit Laboruntersuchungen prüfen! (siehe auch den Beitrag zur Darmuntersuchung)

Anzeigen:

Wellnesstips

Wellness für Frauen

“Mrs Wellness” (rechts)

Das Wellness-Portal für Frauen wird laufend weiter ausgebaut!

Aktuelle Wellness-Tips
und zu Wellbeing

Ayurveda (Panchakarma-Kur)

Sport,

Ernährung,
zu den weiteren demnächst mehr.

Anzeige:



Für diese Informationen gelten unsere rechtlichen Hinweise.

Anzeige:
Wellness in deiner Stadt bis zu -70%