Vitalparameter und ihre Messbarkeit

Folgende Vitalparameter beim erwachsenen Menschen sind von Bedeutung:

1. Herzfrequenz: Ruhepuls (in Schläge/Minute) – diskreter Messwert
Normalwert zwischen 60 und 80 Schlägen pro Minute morgens direkt nach dem Aufwachen gemessen
bei Ausdauertrainierten kann er tiefer sein: zwischen 40 und 60 Schlägen pro Minute

2. Blutdruck (systolisch/diastolisch in mmHg) – diskreter Messwert (Messinstrument: Blutdruckmessgerät am Oberarm oder Handgelenk)
Gemäß WHO liegt der optimale Blutdruck bei einem Erwachsenen bei < 120 / < 80 mmHg normaler Blutdruck bei einem Erwachsenen bei < 130 / < 85 mmHg 3. Sauerstoffsättigung im Blut SPO2

4. Körpertemperatur in Grad Celsius (Messinstrument: Fieberthermometer)

5. Atemfrequenz
Normalwert bei einem Erwachsenen: 12 bis 15 Atemzüge pro Minute
Borg-Skala zur Einschätzung von Atemnot

6. Schmerzscore (Visuelle Analogskala (VAS) meist von 0-10 für die subjektive Empfindung von Schmerz)

7. Blutzuckermessung in mmol/l bzw. mg/dl (Glucoseanteil im Blut) Messinstrument: Blutzuckermessgerät mit Teststreifen, Lanzettentrommel und Stechhilfe

8. Vigilanz (Wachheit) Glasgow Coma Scale (GCS) / Glasgow Koma-Skala / Glasgow Skala: einfache Skala zur Abschätzung einer Bewusstseinsstörung:
a) Augenöffnung (1-4 Punkte)
b) Verbale Reaktion (1-5 Punkte)
c) Beste motorische Reaktion (1-6 Punkte)

minimal: 3 Punkte = tiefes Koma
maximal: 15 Punkte = volles Bewusstsein

für jüngere Kinder Pediatric Glasgow Coma Scale (GCS)

9. Haut – Spannungszustand
Blässe
Rötung
Gelbfärbung

10. Augen – Reaktion auf einfallendes Licht
Messinstrument: Pupillenleuchte

Kontinuierliche Messwerte:

11. Elektrokardiogramm (EKG)

12. Elektroenzephalografie (EEG)

13. Bilanzierung des Flüssigkeitshaushalts zur Prüfung der Nierenfunktion

Ferner gibt es noch
14. den Ruheumsatz (in kcal/24 Stunden): Energieverbrauch
15. Body-Mass-Index (BMI in kg/m2): Gewicht und Körpergröße in Relation
16. Waist-to-height-ratio (WHRT):

Quellen: Wikipedia.org


Aktuelle Produktempfehlungen zur Messung der Sauerstoffsättigung im Blut beim Höhentraining oder der Hypoxietherapie (Mitochondrienmedizin) oder beim Sport und der Freizeit (bitte lasst Euch fachärztlich betreuen):

Pulsoximeter, kleine tragbare Messgeräte, mit Messclip an der Fingerspitze oder dem Ohrläppchen des Patienten dienen zur Messung der Blutsauerstoffsättigung (SpO2%) und der Herzfrequenz (Pulsfrequenz), Sauerstoffsättigung (SpO2) und Pulsfrequenz können dabei in Balken- oder Wellenform dargestellt werden,
der Sauerstoffsättigung Messbereich kann z.B.: 70 – 100 %, der Pulsfrequenz Messbereich z.B.: 25 – 250 BPM betragen:

SpO2% Werte bei gesunden Menschen sollten zwischen ca. 90 und 99 Prozent liegen!

ohne App (aber kostengünstig):

MedX5 OLED Farbdisplay, Pulsoximeter
Fingerpulsoximeter, Pulsmessgerät, Oximeter, Pulsmesser,
zertifiziertes Medizinprodukt
Anzeige:

Hylogy Pulsoximeter
Fingeroximeter Digitaler Bildschirm OLED Messen Sauerstoffgehalt im Blut SpO2 und Pulsfrequenz Betrieb mit einem Knopf einfach zu bedienen
Anzeige:

Kernmed OLED Finger Pulsoximeter A310
schwarz + Alarm + Pulston Oxymeter
Anzeige:

Fingerpulsoximeter Pulsoximeter Oxigeno MD300 C15D OxyWatch
inkl. Zubehör (Schutztasche, Batterien, Trageband)
Anzeige:


iHealth AIR PO3M Vernetztes Pulsoximeter
mit interessantem Unboxing- und Funktionsvideo
Anzeige:

Masimo MightySat Finger Pulsoximeter inkl. Bluetooth-Funktion
Akkurates Finger-Messgerät / Sauerstoffsättigung / Herzfrequenz / Pulsfrequenzmessung auch in Bewegung / Datensynchronisation in App
Anzeige:

Aupalla Smart Fingerspitze Pulsoximeter für iPhone Android Handy
funktioniert ohne AAA Akku oder wiederaufladbarem Lithiumionen-Akku, umweltfreundliche tragbar Blutsauerstoffsättigung Monitor
Anzeige:

LPY-HealForce PC-60B5 Finger-Pulsoximeter, Herzfrequenz-Messgerät Bluetooth , SpO2, PR, Erkennung, APP Unterstützung
Anzeige:

Auch interessant:

Bundle:
Gesundheitswesen Geschenk Set (Digital Thermometer, Pulsoximeter, Blutdruckmessgerät) von Home Care Wholesale®
Anzeige:



Höhentraining Zelltraining

 

Je nach Produkt lassen sich folgende Messungen durchführen:

SpO2 (Sauerstoffsättigung, mit dem Pulsoxymeter gemessen): Die Sauerstoffsättigung gibt die Beladung des roten Blutfarbstoffes (Hämoglobin) mit Sauerstoff an.

sO2: Sauerstoffsättigung ohne genauere Bezeichnung
SaO2: Sauerstoffsättigung im arteriellen Blut
SVO2: Sauerstoffsättigung im venösen Blut
SZVO2: Sauerstoffsättigung im Blut der Zentralvene

Sauerstoffpartialdruck (kPa oder mmHg): der Druck, den der gasförmige Sauerstoff im Blut ausübt.
Im Laufe des Lebens nimmt der Sauerstoffpartialdruck ab.

PR (Pulsfrequenz)

Pi (Perfusionsindex)

RRp (Atemfrequenz)

PVi (Plethysmographie-Variabilitätsindex)

Print Friendly, PDF & Email